: 29. November 2012,

Chrome für iPhone und iPad kann jetzt Passbook

Chrome
Chrome

Google hat seine Version des mobilen Browsers Chrome für iPhone und iPad aktualisiert. Die neue Version versteht sich nun unter anderem mit Apples Passbook.

Wer seit gestern den neuen Chrome* für iOS in der Version 23.0.1271.91 auf sein iPhone oder sein iPad geladen hat, der kann nun aus Web-Apps heraus, die einen Ticket- oder Gutscheinverkauf mit Passbook-Quittung erlauben, Apples neues System direkt verwenden. Ein Tippen auf einen Link mit einem dahinter verborgenen pkpass-File öffnet dieses in Passbook.

Ebenfalls neu ist die Unterstützung PDF-Dateien aus Chrome heraus in anderen Apps zu öffnen. Weiterhin sind, wie üblich, diverse Fehler behoben worden und man hat die Stabilität und Sicherheit verbessert. Wer „unlesbare“ Zeichen sieht, der soll laut Google die Textcodierungserkennung in den Einstellungen des Browsers öffnen.

* = Affiliate.



Chrome für iPhone und iPad kann jetzt Passbook
3,96 (79,13%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Vernee Apollo Lite kaufen: Smartphone mit Zehn-Ker... Auf dem MWC 2017 werden aktuell viele neue Smartphones vorgestellt. Doch wer den Blick mal abseits von Barcelona schweifen lässt, landet schnell in Ch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Robert Morten (29. November 2012)

    Muss ich mal antesten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>