MACNOTES

Veröffentlicht am  29.11.12, 5:00 Uhr von  nw

Will.i.am enthüllt “i.am+” iPhone-Zubehör offiziell [Update]

iamaccessory i.am+ - iPhone-Zubehör

Anfang dieser Woche berichteten wir über den erfolgreichen Musiker Will.i.am, der bekannt gab ein eigenes Unternehmen für iPhone-Zubehör gegründet zu haben. Seiner Ankündigung den Kamera-Aufsatz für das iPhone 5 heute (Mittwoch) zu entüllen, welcher die Auflösung auf 14 Megapixel erhöhen soll, kam er nun wie versprochen nach. Das sogenannte “i.am+”-Zubehör erweitert das iPhone um eine ausziehbare Tastatur und eine austauschbare Kamera-Linse für iPhone 4 oder 5.

Kamera-Aufsatz in SLR-Kameraoptik

Will.i.am dürfte den meisten besser bekannt sein als Bandmitglied von den Black Eyed Peas, wo er ob seiner exzentrischen Art oder seiner abgefahrenen Bühnenkostüme schon immer für Aufmerksamkeit sorgte. Die Haptik wird sich wegen der beschriebenen Bauweise der Tastatur zunächst spürbar verändern. Optisch erinnert dieses iPhone-Zubehör aber stark an die SLR-Kameras, die ab den 1960er Jahren beispielsweise von Leica in Großserie hergestellt wurden. Man habe einen eigenen Kamera-Sensor sowie einen besseren Blitz entwickelt, um zum Beispiel zwischen Standard-, Fischauge-, Weitwinkel- und Zoom-Linse wählen zu können. Die im selben Atemzug kommende iPhone-App basiert im Kern auf der Instagram-Idee, womit Fotos zwischen den “i.am+”-Nutzern ausgetauscht werden können (und natürlich dem Rest der Welt). Am Ende ist das “i.am+” ein nettes Gimmick, welches wohl vordergründig dazu dient, den Namen “i.am+” als Accessorie-Marke zu etablieren.

i.am+ V.5 - Zubehör für iPhone 5

i.am+ V.5 – Zubehör für iPhone 5 – Quelle: Telegraph UK

Offiziell und exklusiv vertrieben wird das “i.am+”-Zubehör für iPhones durch den britischen Online-Shop Selfridges ab dem 06. Dezember 2012. Wer sich also dafür interessieren sollte, muss leider bis auf weiteres über den Umweg Borderlinx gehen. Denn Selfridges liefert nicht an Adresse außerhalb von UK. Dem Telegraph UK zufolge wird es insgesamt vier Modelle geben. Das i.am+ C.4 wird für 199 Britische Pfund in einem “Modern Look” angeboten (siehe i.am), während das V.4-Modell in schmucken Gold und “Vintage Look” für 299 Britische Pfund zum Verkauf stehen wird. Die baugleichen Modelle für das iPhone 5 werden zum selben Preis angeboten und heißen C.5 sowie V.5.

(via)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de