News & Rumors: 3. Dezember 2012,

iPhone, iPad: Apple testet Netze vor 4G-Freigabe

iPhone 5
iPhone 5

Apple ist bei der Wahl der LTE-Partner für iPhone und iPad offenbar sehr wählerisch: Mittels eigener Testverfahren wird im Vorfeld geprüft, ob der betreffende Mobilfunkbetreiber ein ausreichend gutes Netz für Smartphones und Tablets hat.

Der Schweizer Mobilfunkanbieter Swisscom ließ gegenüber Telecoms.com verlauten, dass es bei Apple bestimmte Grundsätze gibt, die erfüllt werden müssen. Apple aktiviere demnach erst dann 4G-Zugriff, nachdem die Geräte im aktuellen Netz ausgiebig getestet wurden. Bei Swisscom kann man das iPhone 5 bekommen – allerdings nicht mit 4G. Alles, was dafür nötig wäre, ist ein schlichtes Update.

Es ist nicht unüblich, dass Smartphones und Tablets vorab getestet werden, um sicherzugehen, dass alle relevanten Frequenzen genutzt werden können. Apple geht aber einen Schritt weiter, sollten die Aussagen von Swisscom stimmen: Sie selbst bestimmen, welcher Anbieter von allen Funktionen eines Geräts Gebrauch machen darf und wer nicht.

Bengt Nordstrom vom Industrieberatungsunternehmen NorthStream äußerte sich gegenüber Telecoms.com ebenfalls über Apples Vorgehensweisen. Sie wollen bereits im Oktober davon gewusst haben. Für ihn zeigt es eine Sache sehr deutlich: Wer im Geschäft die Hosen an hat. In diesem Fall ist es Apple, und damit ändern sie den Markt laut Nordstrom ganz gewaltig.

[via]



iPhone, iPad: Apple testet Netze vor 4G-Freigabe
4 (80%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>