: 5. Dezember 2012,

Apple stellt Texas Instruments Mitarbeiter für Produktion in Israel ein

iPhone 5
iPhone 5

Nachdem Texas Instruments Personalkürzungen vornehmen musste, stellte Apple „dutzende“ Mitarbeiter der Firma für die Produktion des aufsteigenden Werkes in Israel ein.

Wie The Next Web (engl.) berichtet, übernimmt Apple viele Texas-Instruments-Mitarbeiter, die den Standort Ra’anana in Israel verlassen mussten.

Texas Instruments verlässt Israel

Insgesamt 250 Jobs kürzt der Hersteller TI in Israel. Dies entspricht einem Teil der 5% der Belegschaft (rund 1700 Stellen), die TI an allen Standorten weltweit entlassen will. Ingenieure in Ra’anana arbeiteten unter anderem an der Open Media Applications Platform (OMAP) und Radiochips, die in Smartphones und Tablets zu finden sind.
Längerfristig will die Firma aber den Fokus auf geschlossene Plattformen legen und weniger an OMAP arbeiten. Texas Instruments hat nicht vor, die gesamte Produktion zurück in die USA zu verlagern und Israel endgültig den Rücken zu kehren, man möchte weiterhin Forschung in Technologie am Standort betreiben.

Apple kommt an

Apple hingegen war bereits im Januar dieses Jahres im Begriff, nach Ingenieuren für das neue Forschungszentrum in Haifa zu suchen. Haifa ist der erste Standpunkt Apples dieser Art außerhalb Kaliforniens, mit Fokus auf Halbleitertechnologie. Für Haifa und das geplante Zentrum in Hertezliya hat Apple die ehemaligen Ingenieure von TI wahrscheinlich für Projekte der neuen Forschungsgruppe des ehemaligen SVP Bob Mansfield angeheuert, der seit Apples Personalkarussell nun Leiter der Gruppe Technologien geworden ist.
Diese ist für Prozessoren wie den neuen A6X-Chip verantwortlich, der im neuen iPad 4 eingebaut ist. Die Prozessoren unterstützen einen Kern von Apples eigenem Entwicklerteam und sollen die ersten ihrer Art in Apples iPhones sein.



Apple stellt Texas Instruments Mitarbeiter für Produktion in Israel ein
4 (80%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Arbeitet Apple in Cambridge an Siri? Apple arbeitet zuletzt verstärkt an der Evolution von siri. Der Sprachassistent von Cupertino hat Nachhilfe auch dringend nötig und könnte von Apple i...
Facebook Video: App für Apple TV startet Facebook hat unlängst seine angekündigte App für das Apple TV freigegeben. Sie bringt Videos der Freunde auf den großen Bildschirm. Ab sofort könne...
MWC 2017: LG, Sony und Huawei blasen zum Angriff g... Wie jedes Jahr findet derzeit der GSMA Mobile World Congress, kurz MWC 2017, in Barcelona, Spanien statt. Und die Smartphone Hersteller dieser Welt nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>