MACNOTES

Veröffentlicht am  11.12.12, 20:38 Uhr von  Alexander Trust

Skydrive für Xbox 360 veröffentlicht: Fotos aus der Wolke am TV

SkyDrive SkyDrive - Icon

Microsoft hat eine eigene SkyDrive-App für die Xbox 360 veröffentlicht. Damit können Xbox-Nutzer nun die Inhalte ihres Cloud-Speichers auch über die Konsole erreichen.

Natürlich gibt es viele Gamer, die ihre Xbox 360 auch, oder ausschließlich an einem TFT-Display im stillen Kämmerlein betreiben. Doch zusammen mit Kinect gibt es sicherlich nicht wenige Wohnzimmer-Installationen, in denen eine Microsoft-Konsole untergebracht ist, zumal sich das System zuletzt immer mehr Richtung Entertainment-Zentrale ausgerichtet hat (ZDF Mediathek, Sky Go, Lovefilm, etc. pp.).

Seit heute können Xbox-Nutzer jedenfalls eine SkyDrive-App auf der Xbox 360 installieren und darüber auf Fotos und Videos zugreifen, und zwar sogar über die mit Kinect mögliche Sprach- und Gestensteuerung. Weitere Informationen dazu finden sich im SkyDrive-Blog.

Wie das Ganze prototypisch genutzt werden soll, hat Microsoft in einem kleinen Präsentationsvideo festgehalten.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=BljInOC_9Js]

Die Funktionalität ist bislang übrigens Xbox-Live-Goldmitgliedern vorbehalten.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.