: 11. Dezember 2012,

Skydrive für Xbox 360 veröffentlicht: Fotos aus der Wolke am TV

SkyDrive
SkyDrive - Icon

Microsoft hat eine eigene SkyDrive-App für die Xbox 360 veröffentlicht. Damit können Xbox-Nutzer nun die Inhalte ihres Cloud-Speichers auch über die Konsole erreichen.

Natürlich gibt es viele Gamer, die ihre Xbox 360 auch, oder ausschließlich an einem TFT-Display im stillen Kämmerlein betreiben. Doch zusammen mit Kinect gibt es sicherlich nicht wenige Wohnzimmer-Installationen, in denen eine Microsoft-Konsole untergebracht ist, zumal sich das System zuletzt immer mehr Richtung Entertainment-Zentrale ausgerichtet hat (ZDF Mediathek, Sky Go, Lovefilm, etc. pp.).

Seit heute können Xbox-Nutzer jedenfalls eine SkyDrive-App auf der Xbox 360 installieren und darüber auf Fotos und Videos zugreifen, und zwar sogar über die mit Kinect mögliche Sprach- und Gestensteuerung. Weitere Informationen dazu finden sich im SkyDrive-Blog.

Wie das Ganze prototypisch genutzt werden soll, hat Microsoft in einem kleinen Präsentationsvideo festgehalten.

Die Funktionalität ist bislang übrigens Xbox-Live-Goldmitgliedern vorbehalten.



Skydrive für Xbox 360 veröffentlicht: Fotos aus der Wolke am TV
4 (80%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>