: 11. Dezember 2012,

Skydrive für Xbox 360 veröffentlicht: Fotos aus der Wolke am TV

SkyDrive
SkyDrive - Icon

Microsoft hat eine eigene SkyDrive-App für die Xbox 360 veröffentlicht. Damit können Xbox-Nutzer nun die Inhalte ihres Cloud-Speichers auch über die Konsole erreichen.

Natürlich gibt es viele Gamer, die ihre Xbox 360 auch, oder ausschließlich an einem TFT-Display im stillen Kämmerlein betreiben. Doch zusammen mit Kinect gibt es sicherlich nicht wenige Wohnzimmer-Installationen, in denen eine Microsoft-Konsole untergebracht ist, zumal sich das System zuletzt immer mehr Richtung Entertainment-Zentrale ausgerichtet hat (ZDF Mediathek, Sky Go, Lovefilm, etc. pp.).

Seit heute können Xbox-Nutzer jedenfalls eine SkyDrive-App auf der Xbox 360 installieren und darüber auf Fotos und Videos zugreifen, und zwar sogar über die mit Kinect mögliche Sprach- und Gestensteuerung. Weitere Informationen dazu finden sich im SkyDrive-Blog.

Wie das Ganze prototypisch genutzt werden soll, hat Microsoft in einem kleinen Präsentationsvideo festgehalten.

Die Funktionalität ist bislang übrigens Xbox-Live-Goldmitgliedern vorbehalten.

Skydrive für Xbox 360 veröffentlicht: Fotos aus der Wolke am TV
3,87 (77,39%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Xiaomi Redmi Note 4 kaufen: Mit Kommentar einen Gu... Das Smartphone-Portfolio von Xiaomi ist reichhaltig. So gibt es mit dem Redmi Note 4 den inzwischen vierten Ableger einer kostengünstigen Phablet-Reih...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>