MACNOTES

Veröffentlicht am  12.12.12, 16:21 Uhr von  

iPhone 5-Nachfrage immer noch stark, iPad mini läuft iPad 4 den Rang ab

iPad mini iPad mini

Die iPad-Verkäufe in der Vorweihnachtszeit könnten weniger stark als erwartet ausfallen: Laut Marktbeobachten schwächt das iPad mini die Verkäufe des iPad 4G ab. Das iPhone 5 hingegen ist nach wie vor sehr gefragt.

Die Durchlaufzeit des iPhone 5 liegt derzeit bei einem Tag, wie Shaw Wu von Sterne Agee von seinen Informanten aus Apples Zuliefererkette erfahren haben will. Bisher lag die Durchlaufzeit eines Geräts zwischen zwei und vier Tagen. Wu erwartete, dass im aktuell laufenden Geschäftsquartal 47,5 Millionen Geräte verkauft werden, bisher lag die Vorhersage bei 47,3 Millionen. Innerhalb der Branche besteht der Konsens, dass zwischen 45 und 46 Millionen iPhones verkauft werden können.

Nach unten korrigiert wurde hingegen die Vorhersage für iPad-Verkäufe. Statt von 25 Millionen Geräten könnten laut Wu lediglich 23,5 Millionen Geräte den Besitzer wechseln. Damit liegt Wu im Mittelfeld der brancheninternen Erwartungen von zwischen 23 und 24 Millionen verkauften iPads. Wu habe seine Vorhersage aus dem Grunde etwas niedriger angesetzt, da das iPad mini nach wie vor nicht sofort verfügbar sei und das iPad der vierten Generation nicht so stark angefragt werde wie erwartet – unter anderem da sich viele Käufer statt für das 9,7″-iPad für das kleinere iPad mini entschieden.

[via]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  Felix sagte am 12. Dezember 2012:

    kann ich bestätigen, werde auch das iPad mini zu Weihnachten bekommen. Es ist einfach viel praktischer und “handlicher”

    Antworten 
  •  Alex sagte am 12. Dezember 2012:

    Wenn ich das iPad mini vor Weihnachten bekommen könnte … Tut mir Leid, Apple, im neuen Jahr brauche ich es nicht mehr. Dann warte ich auf was besseres oder kaufe ein Android.

    Antworten 
  •  Judas_Stevens sagte am 12. Dezember 2012:

    hab früh genug bestellt und habs noch vor weihnachten bekommen! das ipad mini ist genial werdes es verschenken aber mit nächstes jahr selber eines kaufen

    Antworten 
  •  XPert sagte am 12. Dezember 2012:

    Ich weiß nicht, das iPad mini überzeugt mich nach wie vor nicht.
    Einerseits ist es wirklich sehr handlich und wunderschön gemacht. Das iPad 4 sieht dagegen (und im Vergleich um iPhone 5) direkt grobschlächtig aus. Klar, es ist ja auch “nur” ein gepimptes iPad 2. Auf der anderen Seite ist das große iPad auch nicht so unhandlich (in die Hosentasche passen beide nicht) und darüber hinaus kann es eigentlich alles besser. Tastatur größer, Bildschirm größer, Retina (das Fehlen dessen ist das größte Manko beim iPad mini, meiner Meinung nach) und selbe Akkulaufzeit..
    Unterm Strich hat Apple momentan also zwei suboptimale Produkte.. Schade, dass das 9,7″ kein umfassendes Redesign bekam und das mini kein Retina..

    Antworten 
  •  mm sagte am 13. Dezember 2012:

    … wer hat eurem Grafiker eigentlich Säure in die Augen geschüttet? Das neue Layout und die Farben der “Aktuell”-Ansicht auf macnotes sehen ja scheußlich aus.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 3  Tweets und Re-Tweets
     2  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de