: 13. Dezember 2012,

Majesty: The Northern Expansion für iPhone und iPad veröffentlicht

Majesty: The Northern Expansion
Majesty: The Northern Expansion

Fans des Strategiespiels Majesty: The Fantasy Kingdom Sim auf iOS werden nun mit Majesty: The Northern Expansion in einem anderen Setting im Schnee erneut ihre Truppen befehligen dürfen.

Für Windows PC und Mac gibt es ein Echtzeit-Strategiespiel mit gleichem Namen, das rein optisch nur wenig mit der iOS-Version zu tun hat. Doch Majesty: The Fantasy Kingdom Sim* von HeroCraft scheint bei den Nutzern im App Store relativ gut angekommen zu sein. Nun schickt Entwickler HeroCraft eine neue Episode ins Rennen, Majesty: The Northern Expansion*.
Darin gibt es einen neuen Ort, Nordland, und neue Missionen und Monster. Das Wetter verändert sich, es gibt 10 Heldentypen mit eigener Statistik, Waffen und Rüstungen, sowie 30 ausbaubare Gebäudetypen und mehrere Dutzend Zaubersprüche.

Aktuell kostet Majesty: The Northern Expansion 89 Cent zur Einführung. Wer cheaten mag, und nicht selbst alle Level freispielen möchte, der kann via In-App-Kauf selbiges für weitere 89 Cent erledigen. Eigentlich soll das Spiel erst am 11.12. in den App Store gekommen sein, trotzdem ziert die Beschreibung das Datum vom 5.12. Game Center wird unterstützt, und man benötigt mindestens iOS 4.3 oder neuer. Es gibt außerdem eine Free-Version*, bei der mir nicht ganz klar ist, ob sie nun lediglich abgespeckt ist, oder die Vollversion mit Werbeeinblendungen.

* = Affiliate.



Majesty: The Northern Expansion für iPhone und iPad veröffentlicht
3,78 (75,56%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
Oukitel U15S kaufen: Acht-Kerner und FullHD-Displa... Der Markt der 5,5-Zoll-Phablets ist zweifellos überflutet, dennoch finden sich noch immer ein paar Perlen für wenig Geld. Eine Option wäre daher zum B...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>