: 14. Dezember 2012,

Apple System-Status-Seite verbessert: Ausfälle bei iCloud, Apple-Diensten und Stores ausführlich gelistet

Wer den aktuellen Status von Apple-Diensten, App Store, Apple Online Store sowie den iCloud-Services wissen möchte, für den ist die System Status-Seite eine große Hilfe. Apple hat die Seite jetzt erweitert und liefert ausführlichere Details.

Apple erweitert seine Systemsupport: Wo bisher lediglich eine schmucklose, simple Statusseite darauf hinwies, ob Störungen bei iCloud, den (App) Stores oder Diensten wie iMessage oder FaceTime vorliegen, gibt es nun detailierte Anzeigen für alle Angebote. In der Vergangenheit gab es immer wieder größere Ausfälle bei verschiedenen Diensten, gerade bei den iCloud-Angeboten mussten ab und an Beeinträchtigungen in Kauf genommen werden. Erst gestern gab es zwischenzeitliche Einschränungen bei iCloud-Mail, dem Photo Stream sowie den Backupfunktionen.

Werbung

Gelistet werden auf der Support-Seite spezielle Apple-Dienste (Apple ID, iMessage, Siri, das Game Center, iChat, Dictation, Maps, FaceTime), verschiedene Apple-Stores (App Store, Mac App Store, iTunes Store, iBookstore, Apple Online Store) sowie insgesamt 15 Dienste von iCloud, darunter Mail, Kalender, Find my iPhone/iPad/iPod touch/Mac, iTunes in the Cloud sowie Backups.

Apple System Status Seite

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>