MACNOTES

Veröffentlicht am  14.12.12, 13:43 Uhr von  Alexander Trust

Logitech zeigt Bluetooth Easy-Switch Keyboard für iPhone, iPad und Mac

Logitech Bluetooth-Keyboard Easy Switch K811 Logitech Bluetooth-Keyboard Easy Switch K811

Logitech hat eine neue Bluetooth-Tastatur vorgestellt. Sie verfügt über spezielle Tasten, mit denen man zwischen iOS- und OS-X-Geräten hin- und her-wechseln kann. Das Easy-Switch Keyboard K811 und ein neues kabelloses Trackpad T651 sollen Anfang des kommenden Jahres veröffentlicht werden.

Logitech hat zwei neue Produkte vorgestellt, für Mac, iPhone und iPad, die auch ästhetisch in die Apfel-Welt passen sollen.

Bluetooth-Tastatur

Das Easy-Switch Bluetooth-Keyboard K811 soll Nutzern einen schnellen Gerätewechsel ermöglichen und verfügt über eine “intelligente” Hintergrundbeleuchtung, wie es in der Pressemeldung heißt. Angeblich soll die Helligkeit sich an die Umgebung anpassen. Mac-Tasten für Command (ehemals Apfel-Taste), Helligkeitsregulierung und den Start von Mission Control sind vorhanden. Drei zusätzlich Tasten ermöglichen den Wechsel im Betrieb zwischen bis zu drei Apple-Geräten.
Das Design ist in Aluminium gehalten.

Wireless-Trackpad

Logitech Rechargeable Trackpad T651

Logitech Rechargeable Trackpad T651

Außerdem hat der Hersteller das “Logitech Rechargeable Trackpad” (T651) vorgestellt. Es soll viel Platz für die vom Apple-Betriebssystem bekannten Gesten bieten. Das Trackpad sei äußerst flach und verfügt über eine Glas-Oberfläche.
Die Bluetooth-Verbindung reiche bis zu 9 Meter weit. Vie USB-Kabel kann man das Trackpad aufladen, auch während der Nutzung. Der Hersteller gibt an, dass man mit einer Ladung einen Monat auskommt. Über einen an der Seite befindlichen Schaltet kann man das Gerät auch ausschalten, um den Energieverlust zu reduzieren.

Ab Januar 2013 sollen die Geräte in den Handel kommen. Die Tastatur soll zur UVP von 99,99 Euro verkauft werden, das Trackpad für 69,99 Euro (UVP).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de