News & Rumors: 14. Dezember 2012,

Tweetbot für Mac OS X mit neuen Shortcuts und Bugfixes

Tweetbot
Tweetbot - Logo

Entwickler Tapbots hat seine Twitter-App für Mac OS X aktualisiert. Version 1.1 steht im Mac App Store zum Download zur Verfügung und bietet unter anderem neue Tastaturkürzel.

Neue, globale Tastaturkürzel für das Zeigen und Verstecken der App und für das Verfassen von neuen Tweets kann man in den Optionen von Tweetbot* für Mac einrichten. Zumindest für das Öffnen des Dialogs zum Schreiben eines neuen Tweets erscheint der Hotkey sinnvoll. Apps verstecken kann man ansonsten auch über den Mac-OS-X-eigenen Shortcut CMD + h.
Ist die App im Fokus gibt es ferner neue Tastaturkürzel, um einen Tweet per E-Mail zu versenden und sie später zu lesen.

Werbung

Für die Benachrichtigungszentrale in OS X 10.8 gibt es nun einen weitere Option, nämlich diejenige, alle Tweets anzuzeigen.
Wenn man außerdem die Trends in einer eigenen Spalte anzeigt, dann werden diese nun regelmäßig aktualisiert und müssen nicht von Hand auf den neusten Stand gebracht werden. Daneben gibt es noch 2, 3 weitere Änderungen und eine ganze Reihe von Fehlerbehebungen.

Tweetbot kostet derzeit 17,99 Euro. Die App benötigt mindestens OS X 10.7.4 oder neuer und einen 64-Bit-Prozessor.

* = Affiliate.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung