News & Rumors: 14. Dezember 2012,

Plants-vs-Zombies-Entwickler von Valve aufgekauft

Pflanzen gegen Zombies
Pflanzen gegen Zombies - Screenshot

Ehemals arbeiteten Jeff Gates und Tod Semple für PopCap Games und entwickelten das sehr erfolgreiche Pflanzen gegen Zombies. Dann machten sie sich selbständig unter dem Namen Star Filled Studios. Nun wurden sie von Valve aufgekauft.

In San Francisco sollen Jeff Gates und Tod Semple ein Entwicklerstudio für Valve aufbauen, um dort Computer- und Videospiele für den Anbieter zu produzieren. Das bestätigte Valve-Mitgründer Gabe Newell gegenüber den Kollegen von Edge.

„The guys who did PvZ, down in the Bay Area, we’re helping them set up a Valve subsidiary there.“
Gabe Newell

Zuletzt hatte Valve im Jahr 2008 Spiele-Entwickler Turtle Rock Studios aufgekauft. Diese produzierte den ersten Teil von Left 4 Dead für Valve, und machte sich bereits im Jahr 2009 wieder selbständig, wie Steve Watts von Shack News beschreibt.



Plants-vs-Zombies-Entwickler von Valve aufgekauft
4,17 (83,33%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Apple Pay im Sommer in Deutschland, Direk... Gerüchte aus einer ungewöhnlichen Richtung sprechen von einem Marktstart von Apple Pay in Deutschland im Laufe des Jahres. Inzwischen ist Apples Bezah...
Mac-Malware mit Code aus Prä-OS X-Zeiten entdeckt Eine neue Malware für MacOS wurde in freier Wildbahn entdeckt. Sicherheitsforscher nennen sie Fruitfly und deren Code ist anscheinend fast schon histo...
Märkte am Mittag: Wie gut laufen die AirPods wirkl... Wie gut verkaufen sich die AirPods wirklich? Während Marktforscher von Slice Intelligence letzte Woche von gut 26% Marktanteil sprachen, kommen ihre K...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>