News & Rumors: 17. Dezember 2012,

Fifa 13

fifa 13 wii u

Pünktlich zum Start der Wii U ist auch Fifa 13 für Nintendos neuer Konsole erschienen. Manche Features wurden gestrichen, manch neue zugeschnitten auf das neue Gamepad dürfen nun begutachten. Fifa 13 für die anderen Konsolen konnte uns nicht so richtig überzeugen: Das Gamplay und die neuen Inhalte sind zweifelsohne klasse, allerdings war das Spiel zu stark verbuggt. Wie schneidet die Fußball Simulation nun auf der Wii U ab? In unserem Bericht werdet ihr es erfahren! Dabei gehen wir hauptsächlich auf die Unterschiede drauf ein, gerne könnt ihr einen ausführlichen Bericht zu Fifa 13 PS3 hier nachlesen!

Werbung

FIFA-13-Logo

Abgespeckt?

Fifa 13 kommt auch auf Nintendos neuer Konsole mit einem extrem umfangreichen Lizenzpaket daher. So tummeln sich weitaus mehr als 500 Vereine auf der Spieledisc! Alles scheint wie gewohnt zu sein, das Menü ähnelt sich sehr stark und auch der Karriere Modus mit seinen Simulationsmöglichkeiten ist wieder mit an Bord. Als ambitionierter PS3 Spieler (und damit auch Fifa auf der PS3) konnte ich keine Unterschiede erkennen, lediglich die Ladezeiten scheinen schneller zu sein, was in jedem Fall schon mal ein Pluspunkt ist. Bevor ich mich mit den Funktionen des neuen Wii U Gamepads auseinandergesetzt habe, wurde der Pro Controller angeschlossen und damit ausgiebig gezockt. Dadurch, dass die Hardware hervorragend in der Hand liegt, gingen auch die Spiele dementsprechend gut! Ehrlich Leute, es war ein klasse Feeling auf der Konsole!
Dennoch darf man nicht vergessen, dass es einige Änderungen gegenüber der „Vorgänger Version“ gibt. So müssen Wii-U-Nutzer auf den beliebten Ultimate-Team-Modus verzichten. In diesem Modus managt man ein selbst erstelltes Team, erarbeitet sich durch Siege Geld und tauscht die virtuelle Währung gegen Kartenpakete ein. Durch die Karten bekommt man neue Spieler oder schaltet neue Fähigkeiten der Sportler frei. Warum der Entwickler den Modus entfernt hat, können wir nicht nachvollziehen. Zudem verzichtete der Entwickler auf die virtuelle Bundesliga, in der man sich mit anderen Bundesligisten messen kann, um dem eigenen Team in der Tabelle nach oben zu verhelfen. Unverständlich, da das Spiel einen Online-Modus besitzt. Warum baut man sich immer selbst solche Fallen ein bzw. speckt das ganze System mit solch tollen Features ab?

FIFA_13_ps3  FIFA-13-wii-u-

Gamepad Bonus?

Dennoch muss man Fairerweise sagen, dass EA nicht nur Features entfernt, sondern auch neue Funktionen integriert hat. Diese sind natürlich komplett auf das neue Gamepad der Wii U zugeschnitten.  Vorbei sind die Zeiten, als man extra für taktische Planänderungen das Spiel pausieren musste. Mit einfachen Touch Bedienungen könnt ihr jederzeit während des Spiels eure Wünsche durchführen. Auswechseln, Aufstellung ändern und noch viele weitere Features werden von nun an über das Gamepad gesteuert. Dies macht auch das Spielgeschehen spürbar flüssiger, denn meist dauert dann das Auswechseln nur ein paar Sekunden. Ihr könnt den Touchscreen auch für Pässe und Torschüsse benutzen. Ein einfacher Tipp reicht bereits für einen Schuss aus. Das ganze ähnelt so ein wenig dem System der PS Vita. Das ganze macht durchaus Spaß, ist nur in hektischen Momenten nicht ganz so geeignet! Eine weitere Neuerung ist der Koop Modus. Ein Spieler spielt den Manager und gibt Befehle über das Wii U Gamepad ein, währen der andere einen Spieler auf dem Fußballfeld übernimmt. Das ganze haben wir natürlich ausführlich ausprobiert und das ganze macht wirklich sehr viel Spaß!

Technik

Uns konnte Fifa 13 technisch auf der Wii U sehr überzeugen. Nicht nur zahlreiche Bugs sind bereits entfernt, sondern auch die Farben und der Rasen sehen schöner und schärfer aus. Das flotte Spielgeschehen macht auf Nintendos neuer Konsole eine super Figur! Weiterhin positiv zu bewerten waren die Ladezeiten, die uns ein bisschen kürzer vorkamen, als auf den anderen HD Konsolen! Hin und wieder machten sich allerdings Ruckler breit. Es kam durchaus mal vor, dass das Bild komplett stehen bleibt, wir hoffen dass ein kommendes Update diesen Fehler ausmerzt!

Fazit

Fifa 13 macht auf der Wii U eine sehr gute Figur. Allerdings gehen durch die gestrichenen Spielmodi sehr starke Features verloren, was hier wohl die Bewertung rechtfertigt. Die neuen Gamepad Funktionen sind durchaus gut geworden und bringen frischen Wind in die Serie! Beim nächsten Ableger wünschen wir uns jetzt nur noch alle Spielmodi, dann ist Fifa 13 auf Nintendos neuer Konsole wohl das Beste seiner Serie! Wer Fifa 13 noch nicht hat, kann hier allerdings bedenkenlos zugreifen, trotz der fehlenden Modi bekommt man feinste Fußballkost!

[gameinfo title=“Game Info“ game_name=“Fifa 13″ developers=“EA Sports“ publishers=“EA“ platforms=“Wii U, Xbox 360, PS3, PC, PS Vita, 3DS, Wii“ genres=“Sport“ release_date=“30.11.2012″]

spiel kaufen

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>