MACNOTES

Veröffentlicht am  17.12.12, 18:21 Uhr von  

Resident Evil 6: PC-Version kommt am 23. März, Systemvoraussetzungen bescheiden

Resident Evil 6 Resident Evil 6

Nur DirectX 9.0c wird als Optimum vorgeschlagen. Entsprechend wird Resident Evil 6 in der Version für Windows PC kein High-Tech-Survival-Horror werden. Daneben gab Capcom den Release-Termin bekannt.

Während Konsolen-Besitzer auf PlayStation 3 und Xbox 360 bereits seit einiger Zeit wieder mit den Verseuchten spielen können, bzw. gegen diese, müssen PC-Gamer noch ein paar Monate warten. Capcom wird Resident Evil 6 erst im kommenden Jahr am 22. März 2013 in den Handel bringen. Die Retail-Version soll zeitgleich mit der Download-Fassung veröffentlicht werden.

Das Spiel ermöglicht über Steam nicht nur Achievements zu gewinnen, sondern auch das Speichern seiner Spielstände in der Cloud.

[amazon title="Resident Evil 6" article="B006ZXP42A"]

Systemvoraussetzungen

Darüber hinaus teilte Capcom mit, welchen Computer interessierte Spieler denn haben müssen, damit sie in den “Genuss” von RE6 kommen können. Das Horror-Game verhält sich dabei recht bescheiden. Es werden mindestens 2 GB RAM benötigt, und ein Intel Core 2Duo mit 2,4 GHz oder besser oder ein AMD Athlon X2 mit 2,8 GHz oder besser. Außerdem “mindestens” gebraucht wird eine Grafikkarte des Typs NVIDIA GeForce 8800GTS oder besser und DirectX 9.0c. An eine Grafik-Orgie ist also nicht zu denken, entsprechend fragt man sich als PC-Spieler, wieso Capcom denn so viel Zeit zwischen den Veröffentlichungen der Konsolen- und der PC-Versionen verstreichen lässt. Erstere gibt es seit dem 2. Oktober im Handel.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de