: 18. Dezember 2012,

iCloud-Ausfall: Mails, Kalender, Dokumente in der Cloud zeitweilig nicht erreichbar

In der Nacht gab es erneut größere Ausfälle bei den iCloud-Diensten. Betroffen waren laut Apple „einige Nutzer“, Mail, Kalender und Backups waren zeitweilig nicht erreichbar.

Vor wenigen Tagen hat Apple die neue System-Statusseite] live geschaltet, auf der man detailierte Infos zu der Erreichbarkeit verschiedenster Apple-Dienste (iCloud, Stores) erhält. In der vergangenen Nacht wurde die Seite zum ersten Mal auf die Probe gestellt: Fast alle iCloud-Funktionen waren für manche Nutzer zeitweilig nicht erreichbar. Betroffen waren unter anderem Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Lesezeichen, Notizen, Photo Stream, Dokumente in der Cloud und Backups, zudem die Basisfunktionen wie die Accountverwaltung.

iCloud-Ausfall 17. Dezember

iCloud-Ausfall 17. Dezember

Aktuell gibt es fast in jedem Monat einen umfangreicheren Ausfall von Apple-Diensten, im November waren iMessage und FaceTime temporär unerreichbar.

[via]



iCloud-Ausfall: Mails, Kalender, Dokumente in der Cloud zeitweilig nicht erreichbar
4,4 (88%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: Warren Buffett stockt Apple-Akti... Der US-Multimilliardär Warren Buffett hat ein größeres Kontingent Apple-Aktien erworben. Innerhalb von zwei Monaten hat sein Unternehmen die Anzahl an...
Gerüchte zur Auflösung des mutmaßlichen neuen 10,5... Derzeit jagen sich die Gerüchte zum iPhone 8. Die neuen iPads, die irgendwann in den nächsten Monaten erwartet werden, gehen dabei etwas unter. Aktuel...
Xiaomi Air 13 kaufen: Ultrabook sogar zum Zocken g... Xiaomi hat zwei Notebooks im Portfolio. Das Air 13 ist das größere von den beiden und technisch stärker ausgerüstet. Dadurch vereint es Power für den ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Anonymous (18. Dezember 2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>