News & Rumors: 19. Dezember 2012,

Apple behebt WiFi-Probleme mit Firmware-Updates für 2012-Macs, MacBook Pro und iMac

Apple hat drei EFI-Firmware-Updates für iMacs und MacBook Pro Retina bereitgestellt. Behoben werden verschiedene Probleme mit dem Ruhezustand, der Thunderbolt-Performance sowie der Zuverlässigkeit der WiFi-Verbindung.

Das Mac Wi-Fi Update 1.0 verbessert die Kompatibilität aller Macs aus dem Jahr 2012 mit WiFi über das 5 GHz-Band. Das Update enthält eine neue Version der AirPortBrcm4311.kext Kernel-Erweiterumg und ist speziell für alle Systeme, auf denen OS X 10.8.2 Build 12C2034 läuft. Überprüfen kann man die Buildnummer seines Betriebssystems im Menüpunkt „Über diesen Mac“ im Apple-Menü, ein Klick auf die Versionsnummer gibt die Buildnummer preis.

Das MacBook Pro Retina EFI Update v1.1 ist ein Update für alle 13″-MacBook Pro Retina und verbessert den Ruhezustand sowie die Unterstützung von Thunderbolt-Routern. Außerdem behebt es Probleme bei der Ausgabe von HDMI-Video. Ebenfalls enthalten ist das vorher genannte WiFi-Update.

Das iMac EFI Update 2.0 enthält die gleichen Fehlerbehebungen wie das MacBook-Update, mit dem Unterschied, dass es auf die iMac-Hardware optimiert wurde.

Alle Updates sollten über die Software-Aktualisierung bereitstehen, alternativ kann man sie auch direkt bei Apple herunterladen.



Apple behebt WiFi-Probleme mit Firmware-Updates für 2012-Macs, MacBook Pro und iMac
4 (80%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>