: 21. Dezember 2012,

Google Nexus 4: Und es fällt und fällt…

Google Nexus 4
Google Nexus 4

GizmoSlip sind die Masochisten unter den Umweltverschmutzern auf YouTube und dekadent noch dazu. Sie kaufen Tech-Gadgets und lassen diese vor laufender Kamera fallen. Das Publikum darf sich dieses Mal an Googles neues Smartphone Nexus 4 erfreuen.

In meiner Inbox landen Benachrichtigungen von YouTube-Channeln, die eine gewisse thematische Nähe zu Inhalten aufweisen, über die ich schreibe. GizmoSlip ist dafür bekannt, dass das Team Dinge auspackt, sogenannte „Unboxings“ ausführt. Doch sie lassen in ihrer masochistischen Art gerne Technik-Gadgets auf den amerikanischen Asphalt fallen. Aktuell muss das von LG gefertigte Google Nexus 4 dran glauben. Mehrmals wird es aus 4 Fuß höhe fallen gelassen und nimmt nach und nach immer mehr Schaden, der dem Zuschauer relativ genau beschrieben wird.

Wer sich anschauen möchte, wie ein Nexus 4 grundlos von einem Typen im Karohemd immer wieder auf den Asphalt geworfen wird, und welche Unterschiede es zu den direkten Kontrahenten iPhone 5 oder Galaxy S3 gibt, dem sind die knapp viereinhalb Minuten Video ans Herz gelegt. Aller anderen machen lieber einen Bogen darum.



Google Nexus 4: Und es fällt und fällt…
4 (80%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Tom (22. Dezember 2012)

    Schwachsinn.

  •  Sinclair (29. Dezember 2012)

    Idioten, Dislike!

  •  Christoph (12. Januar 2013)

    Naja ich finde es ehrlich gesagt recht interessant. Ich meine wem ist schon Mal nicht sein Handy aus der Hand gefallen?
    Ich meine man kann sich ja alle möglichen Hardwarespezifikationen durchlesen, aber hinterher weiß man wie das Gehäuse ist/es sich verhält wenns mal auf den Boden knallt. 4 Fuß ist dabei sogar eine realistische Höhe…

    Naja, obwohl natürlich auch ich lieber das Nexus4 genommen hätten.. Idioten! :D


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>