: 21. Dezember 2012,

UPS-Mitarbeiter stiehlt iPad-Weihnachtsgeschenk und wird dabei gefilmt

iPad der 4ten Generation
iPad der 4ten Generation

Ein UPS-Mitarbeiter in den Vereinigten Staaten hat den Paketinhalt einer Lieferung so interessant gefunden, dass er es an sich nahm. Er entwendete ein iPad, das als Weihnachtsgeschenk gedacht war, und zuvor von einem FedEx-Lieferanten vor die Haustür des Kunden gelegt wurde.

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das Bewegtbilder einer Überwachungskamera zeigt, die vor der Haustür angebracht war, an die zufällig ein iPad geliefert wurde, das später gestohlen werden sollte.

Zu sehen ist zunächst ein FedEx-Mitarbeiter, der ein unterschriebenes Dokument, das an der Scheibe neben der Tür angebracht war, an sich nimmt, weil dort die Unterschrift des Kunden hinterlassen wurde, der zu der Zeit offenbar nicht daheim war. Dieser liefert ein iPad an, und lässt es vor der Haustüre liegen. Einige Zeit später liefert ein UPS-Mitarbeiter ein weiteres Paket an. Er klingelt, verlässt die Szene, kommt aber nach einer Weile noch einmal zurück, um dann das iPad, das von FedEx geliefert wurde, an sich zu nehmen und damit zu verschwinden.

Das jedenfalls ist die Aussage, die zu diesen Bildern gemacht wurde. Ob es sich nicht auch um eine gestellte Situation handelt, kann man natürlich nicht sagen.

Via Slashgear, engl.



UPS-Mitarbeiter stiehlt iPad-Weihnachtsgeschenk und wird dabei gefilmt
3,85 (77%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Märkte am Mittag: Apple zieht gegen Qualcomm vor G... Apple und Qualcomm streiten sich vor Gericht: Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzforderungen vor. Qualcomm spricht seinerseits von substanzlosen Ans...
Bericht: Foxconn und Apple sollen Fertigung in den... Weil Donald Trump unbedingt Firmen dazu bringen möchte vermehrt in den USA zu produzieren, sollen Foxconn und Apple an entsprechenden Plänen arbeiten....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Aleks (21. Dezember 2012)

    „Ob es sich nicht auch um eine gestellte Situation handelt, kann man natürlich nicht sagen.“

    Bravo! Das nenne ich seriösen Journalismus! Gleichfalls Glückwünsche zu der sprachlichen Meisterleistung!

  •  Tida (21. Dezember 2012)

    Super

  •  fl0mll (23. Dezember 2012)

    Mein iPhone 5 hat der UPS Mitarbeiter auch einfach vor die Tür gelegt und einfach im meinem Namen unterschrieben. Man konnte es dann online nachverfolgen. Ist eine bodenlose Frechheit!!!!!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>