MACNOTES

Veröffentlicht am  22.12.12, 19:24 Uhr von  dk

Top 10 der iPhone-Apps im Jahr 2012 laut Nielsen

Apple Maps Apple Maps

Gegen Ende eines Jahres werden zahlreiche Statistiken veröffentlicht, dazu gehört auch eine neue des Informationsunternehmens Nielsen. Dieses hat die zehn meistgenutzten iPhone-Apps im Jahr 2012 aufgelistet, wobei sich die Liste nicht auf das gesamte Jahr bezieht, sondern ausschließlich auf die ersten drei Quartale (bis Oktober 2012), sodass aktuelle Apps wie Google Maps nicht in der Statistik auftauchen.

Trotz dieses Umstandes stellt Google zusammen mit Apple die meistgenutzte App im Jahr 2012 (zumindest bis Oktober), denn die standardmäßige iOS-5-App “Karten” wurde laut Nielsen im Schnitt von rund 32,37 Millionen iOS-Nutzern monatlich genutzt. Auf dem zweiten Rang folgte Facebook* mit 28,59 Millionen monatlichen Nutzern, außerdem ist der Facebook Messenger mit durchschnittlich 10,46 Millionen Nutzern auf Rang 6 ebenfalls in den Top 10 platziert.

Weiterhin gehört die App Instagram bekanntlich zum Facebook-Portfolio, die laut Nielsen im Schnitt von 6,91 Millionen Nutzern monatlich (Platz 9) verwendet wurde. Auf den Rängen drei bis fünf befinden sich drei (ehemals) vorinstallierte Apple-Apps, nämlich YouTube (iOS-5-App, 22,63 Millionen Nutzer im Schnitt), Aktien (21,08 Millionen Anwender) und Wetter (20,53 Millionen Nutzer).

Erfreulich wäre es natürlich gewesen, wenn Nielsen auch die Zahlen von November und teilweise Dezember 2012 einbezogen hätte, um ein aktuelleres Bild zu erhalten. Immerhin dürfte die Google-Maps-App definitiv in den Top 10 landen, wenn man bedenkt, dass die App innerhalb von 48 Stunden über 10 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Etwas verwunderlich ist zudem das Fehlen von WhatsApp in der Liste, dessen Nutzer über 10 Milliarden Nachrichten täglich versenden.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de