: 23. Dezember 2012,

Archos 97 Titanium HD: Neues Tablet mit iPad-Auflösung vorgestellt

Archos 97 Titanium HD
Archos 97 Titanium HD

Mit dem Retina-Display beim iPad hat Apple die Voraussetzungen für ein technisch hochwertiges Tablet auf jeden Fall noch oben gedrückt, sodass mittlerweile auch weitere Tablet-Hersteller auf ein hochauflösendes Display setzen, etwa Samsung beim Google Nexus 10. Der französische Hersteller Archos möchte nun ebenfalls mit einem hochauflösenden Tablet erfolgreich sein, nämlich mit dem Archos 97 Titanium HD.

Dessen Prunkstück ist definitiv das verbaute Display, das über eine 9,7-Zoll-Diagonale und eine Auflösung von 2048×1536 Pixeln verfügt, wodurch das Archos-Display die gleichen Spezifikationen bietet wie das iPad-4-Display. Ob die Bildqualität des Archos 97 Titanium HD das Niveau des iPad 4 erreichen kann, ist allerdings noch von weiteren Faktoren abhängig, insbesondere davon, wie gut das verbaute IPS-Panel sein wird.

Neben dem integrierten HD-Display greift das Archos 97 Titanium HD unter anderem auf eine ARM-Cortex-A9-CPU (Dual Core) mit 1,6-GHz-Taktrate, 1 GB Arbeitsspeicher, 8 GB internen Speicher (Erweiterung um bis zu 64 GB via microSD-Karte möglich) und ein vorinstalliertes Google Android 4.1 Jelly Bean zurück. Die Maße des Tablets werden auf der Website des Herstellers mit 240 x 184 x 9 mm angegeben.

Bislang noch unbekannt ist, ab wann das Archos 97 Titanium HD verkauft werden soll, möglicherweise wird Archos diesbezüglich während der CES 2013 Informationen veröffentlichen. Im Zuge der offiziellen Präsentation des Archos-Tablets ist überdies zu erwarten, dass auch der Preis bekannt gegeben wird, den interessierte Kunden für das HD-Tablet zahlen müssen, da hierzu ebenfalls passende Details fehlen.



Archos 97 Titanium HD: Neues Tablet mit iPad-Auflösung vorgestellt
4 (80%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Air 13 kaufen: Ultrabook sogar zum Zocken g... Xiaomi hat zwei Notebooks im Portfolio. Das Air 13 ist das größere von den beiden und technisch stärker ausgerüstet. Dadurch vereint es Power für den ...
Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlic... Wie häufig am Montag Abend hat Apple auch heute neue Betas für die diversen Betriebssystemlinien freigegeben. Developer können Beta 4 von iOS 10.3, ma...
Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  tarzan (22. Januar 2013)

    Das Ding kann man schon bestellen, schnarchnase!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>