MACNOTES

Veröffentlicht am  24.12.12, 17:33 Uhr von  dk

iOS 6.1: Weitere Vorkehrungen gegen untethered Jailbreak

ipad-jailbreak

Aktuell sieht es bezogen auf einen iOS-6-Jailbreak für neuere Devices (für iPhone 3GS und iPhone 4 beispielsweise ist ein tethered Jailbreak verfügbar) eher mau aus, denn nicht nur, dass bislang kein Jailbreak zur Verfügung steht, die Jailbreak-Entwickler tun sich überdies sehr schwer, passende Exploits zu finden. Der bekannte Jailbreak-Entwickler Stefan Esser (i0n1c) hat nun einen weiteren Grund für Pessimismus genannt.

Über seinen Twitter-Account ließ i0n1c nämlich verlauten, dass Apple mit iOS 6.1 weitere Vorkehrungen gegen einen iOS-6-Jailbreak treffen wird, die es noch schwieriger machen sollen, einen Jailbreak zu entwickeln. Obwohl iOS 6.0.2 (bzw. die vorherigen Versionen) bislang nicht geknackt worden sind, scheint Apple bei seiner neuesten iOS-Version so hart wie noch nie gegen die Jailbreak-Entwicklung vorgehen zu wollen.

Aus diesem Grund ist es im Moment eher unwahrscheinlich, dass wir in naher Zukunft einen iOS-6-Jailbreak für iPhone 5*, iPad 4 & Co. zu sehen bekommen, zumal i0n1c vor kurzer Zeit bekannt gegeben hat, dass er einen iOS-6-Jailbreak generell als sehr unrealistisch ansieht. Wer also auf einen baldigen Release eines iOS-6-Jailbreaks für die neuen Apple-Geräte gehofft hat, der dürfte vorerst enttäuscht werden.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 29 Kommentar(e) bisher

  •  Harry sagte am 24. Dezember 2012:

    Dann kauf ich mir in Zukunft kein iPhone mehr! Ganz einfach :D

    Antworten 
    •  agrajag sagte am 24. Dezember 2012:

      Der fehlende Jailbreak ist für mich auch der Grund, warum ich noch auf iOS5 bin (4S). Ind ohne JB werde ich auch nicht updaten. Wenn es so bleibt könnte das auch mein letztes iPhone sein. Aber eine Weile reicht das ha noch aus. Mal sehen, was dann die Alternativen sind.

      Antworten 
  •  Chris sagte am 24. Dezember 2012:

    Auch ich habe mein 4S noch nicht geupdatet, da kein Jailbreak möglich ist! Iphone 5 kaufe ich nicht mehr, da es absolut ein Blödsinn von Apple ist, die User derart einzuschränken! ICH habe das Telefon gekauft und ICH mache damit was ich möchte! Und wenn ich es nicht mehr machen kann, dann kaufe ich halt ein anderes Telefon , so groß sind die Unterschiede nicht mehr, Samsung ist sogar dünner, hat größere Displays, schnellere Rechenchips, und …. MicroSD Speichermöglichkeit, Anschluß für Maus, Mini HDMI, also wer sagt, daß Apple das Maß der Dinge ist! Und vor 5 Jahren glaubte auch niemand, daß Nokia einmal so straucheln würde.

    Antworten 
  •  Zero sagte am 24. Dezember 2012:

    Also ich habe mein 4s auch noch auf iOS 5.1.1 werde mir auch kein iPhone mehr holb wenn der jailbreak Geschichte ist. Ich habe mir das iPad 4 gekauft was mich auch schon Mega ankotzt ohne jailbreak.

    Antworten 
    •  Screto sagte am 24. Dezember 2012:

      Ich gibt euch allen recht ich werde auch auf 5.1.1 bleiben mit Jailbreak .ipad 4 denke ich das die wenigstens 6 und 6.0.1 bringen wenigstens .nja abwarten unser deutscher Hacker bringt eh nix außer Sprüche .nja frohe Weihnachten

      Antworten 
  •  Bridgeman sagte am 24. Dezember 2012:

    Na dann tschüss, Apple.

    Antworten 
  •  htgrf sagte am 24. Dezember 2012:

    Apple ist schon teuer genug, dann kommen noch diese scheiß kostenpflichtigen Apps hinzu.

    Antworten 
  •  Peter sagte am 24. Dezember 2012:

    Oh, da können ein paar Kiddies keine Schwarzkopien mehr nutzen :D Wenn Interessiert’s? Kauft euch die App’s einfach oder lasst es!

    Antworten 
    •  Dizzy sagte am 4. Januar 2013:

      Es gibt mittlerweile Tools, um Paid Apps, kostenlos OHNE JB zu installieren, darauf kommt’s also nicht an. Ich könnte auf den JB verzichten, wenn Apple uns Usern mal n bissi mehr Freiraum lassen würde. Widgets, Schnellzugriffe und Themes würden mir schon vollkommen ausreichen.

      Antworten 
  •  Optramann sagte am 24. Dezember 2012:

    Ich kann so eine s heiße nicht mehr lesen.
    Ich hatte ein iphone 3 gs iPad baseband und da heis es als : es wird NIE ein downgread geben ….. .
    Und ? Es gab doch ein downgread.

    Es wird auch ein jailbreak kommen.
    Es gibt IMMER ein weg.

    So denke ich darüber und wenn es doch mal nicht klappen wird dann wird Apple bald 25% weniger iphone’s und ipad’s verkaufen.

    Bis denne

    Antworten 
    •  Peter sagte am 24. Dezember 2012:

      25%? Eher 5%^^ So groß ist der Jailbreakanteil nicht ;)

      Antworten 
  •  Vali sagte am 24. Dezember 2012:

    Egal ich bleib ersteinmal bei meinem iPhone 4 und hole mir später iPhone6 wenns nächstes oder über nächstes Jahr heraus kommt. Aber auch nur wenn Display größer als beim iPhone5 sein wird, sonst muß ich auf Samsung umsteigen. Ich hoffe ich werde nich zu dem Umstieg gezwungen. Was Qualität angeht, so kann ich nur sagen : es gibt keinen besseren Smartphones als iPhone. Auch wenn Samsung sehr gut verarbeitet ist, ist iPhone trotzdem immer nocH ein Tick besser.

    Antworten 
    •  asdf sagte am 28. Dezember 2012:

      Übernächstes Jahr? Soll das ein witz sein? Das dauert höchstens noch 3-4 Monate.

      Antworten 
  •  Enam321 sagte am 25. Dezember 2012:

    Vielleicht solltet ihr euch mal informieren, wie das bei anderen Herstellern bzw. Andoid Handys ist!
    Nur weil dort nicht der Begriff “Jailbreake” fällt, heißt das nicht, dass es ihn nicht gibt. Dort nennt man das “rooten”. Warum machen die das? Genau, um die komplette Kontrolle über das Telefon zu erhalten.

    Ohne diesen Vorgang ist dort auch jeder Benutzer eingeschränkt.

    Ganz verkehrt ist der Gedanke ja nicht, für die breite Masse ist es sogar sinnvoll, dass nicht jeder Hampel alles mit seinem Handy machen darf. Sonst hat er nach wenigen Klicks schon die Viren und Trojaner installiert..

    Antworten 
    •  MD sagte am 30. Dezember 2012:

      Das stimmt auch nur halb. Android kann vieles, was ich momentan beim iPhone vermisse schon lange. Z.B. einfach mal einen anderen Browser als Standard nutzen. Das sind die Dinge, für die ich gerne einen JB hätte. Und besonders bei den Nexus-Geräten braucht man dafür gar keinen Exploit oder so, man kann einfach den Bootloader entsperren und sogar wieder sperren.

      Bevor jetzt doofe Kommentare kommen: Ich hatte viele Android-Geräte, habe ein Nexus 7-Tablet und momentan ein iPhone 5. Bin also kein Android-Fanboy oder so. ;-)

      Antworten 
  •  Enam321 sagte am 25. Dezember 2012:

    Übrigens zeigt der Bericht keinerlei Fakten, Beispiele, Belege.

    Nur weil einer aus der Szene nicht weiterkommt, heißt es nicht, dass kein anderer (oder er selbst) eines Tages eine brillante Idee hat und die Karten wieder neu gemischt sind.

    Schade, klingt hier eher nach “Bild”-Journalismus. Ein Bekannter wird zitiert, im Detail hat keiner der Redaktion Ahnung (muss ja auch nicht sein) und schon springen die ersten auf den Hetz-Gerüchte-Zug auf..

    Antworten 
  •  Screto sagte am 26. Dezember 2012:

    Ich finde Jailbreak auf eine Art gut , das man andere Optik und andere Feinheiten die die haben sehr nützlich .da apple zu dumm ist sowas an zu bieten das mein sein Handy verändern kann in Farben usw. mit Apps die mir gefallen ,kaufe ich mir auch ,seh aber nicht ein für Schrott zu bezahlen deswegen Jailbreak . Jeder der Jailbreak benutz um Apps umsonst zu haben .traurig die Macher der App. wollen auch von was leben.möchte euch mal sehen wenn ihr ne App. Schreibt ,das ihr das toll findet das man sie umsonst kaufen kann . Ich denke mal nicht … Bis auf die Feinheiten beim Jailbreak fehlt mir nix …..

    Antworten 
  •  McClaude sagte am 31. Dezember 2012:

    tja… es gibt ja mittlerweile auch gute Alternativen, wie das Galaxy S3. Soll sich doch Apple ruhig diese iPhone Fans auch noch vergraulen. Ich selbst denke schon seit einer Weile über einen Wechsel nach.

    Antworten 
    •  dpo sagte am 1. Januar 2013:

      na android handys sind aber nicht die erfüllung das os ist nicht ausgereift
      und wer will schon nen plastik handy :-)

      Antworten 
      •  MD sagte am 1. Januar 2013:

        Immer diese Fan-Boys, egal für welche Seite… Wo ist Android denn nicht ausgereift? Gib mal Fakten statt Floskeln. Ich habe beides, ein iPhone 5 und Android 4.2-Geräte und kann das so nicht bestätigen. Plastik ist auch zu pauschal. Nexus 4 mal angeguckt? Oder Razr i? Da kommt bald noch mehr in dieser Richtung, ganz sicher.

        Ein Besser gibt es für kein System (mehr), nur persönliche Präferenz. Aber Fanboys werden das nie verstehen.

        Antworten 
  •  FiGHTeR sagte am 2. Januar 2013:

    Hey Leute

    Hab mir gerade eben Kommentare gelesen und muss dazu sagen dass ich über 3 Jahre mehrere android phones im Besitz hatte
    habe sie sogar selbst von Software her versucht zu ändern

    Android ist momentan sehr schwach es bietet mehr
    das auf jeden fall aber welches von denen arbeitet mit 100% Leistung ???
    Ich besitze selbst seit nem halben Jahr iphone erst 4s gehabt jetzt iphone 5 und iphone ist Gg android kein Vergleich Samsung bietete immer das 2 fache Leistung ja aber so lange Hardware und Software nicht zusammen miteinander gut auskommen kriegt man kein Leistung raus

    http://i-cdn.phonearena.com/images/articles/67613-image/iphone-5-benchmark-jpg.jpg

    Schaut da Super Beweis dazu Samsung hat 4 Kerne iphone Dual, Arbeitsspeicher wieder fast das doppelte aber iphone ist wieder schneller.

    Fazit: ich denke das Apple bisschen nachlassen wird in der nächste zeit das war doch alles von Steve Jobs,
    Weil er jetzt weg ist sind die Mitarbeiter eher auf Kundenwünsche eingestellt mit der iphone 5 haben sie das gezeigt sind gute Features dabei und in AppStore viel mehr kostenlos wie früher

    Antworten 
  •  Muss ja sagte am 2. Januar 2013:

    Also ohne jailbreak ist ios schon sehr viel schwächer als android. Aber die Möglichkeiten in android nutzen nichts solange android die Super Hardware in den Samsung Handys nicht unterstützen kann

    Antworten 
  •  michi sagte am 3. Januar 2013:

    toll apple verarscht sich selber weil jetzt voll viele Android deshalb kaufen

    Antworten 
  •  Johan sagte am 3. Januar 2013:

    Alles ist knackbar!!!

    Antworten 
  •  MD sagte am 3. Januar 2013:

    Ich glaube viele Menschen vestehen den Sinn vom Jailbreak nicht.
    Sicherlich kann man damit illegale (nicht bezahlte) Software installieren.
    Der Hauptfokus liegt aber in dem personalisieren des Gerätes außerhalb der von Apple gesetzten Regeln (z.B. SB-Setting und noch viele 100 weitere).
    Ohne ein Jailbreak nutzt man das Iphone nur zu 60 %.

    Aktuell muss ich wieder feststellen das ohne Jailbrake (iblacklist) es nicht möglich ist einzelne Personen / Telefonnummern auf eine blacklist zu setzen.

    Zur Betonung: Es geht nicht um gecrackte Apps. Leider kann man die installieren wenn man ein Jailbreak hat, aber dies ist nicht der Hauptfokus. Einfach mal nach den besten Apps (die auch teilweise etwas kosten) googeln.

    Die Hardware habe ich komplett bezahlt, warum darf ich nicht entscheiden welche Software ich darauf installiiere? Was sagt Ihr, wenn auf eurem Dell-PC nur noch Dell-software und nicht anderes (z.B. Microsoft) installieren werden darf?

    Leider hat noch keiner gegen Apple geklagt, aber es wird sich schon noch jemand erheben (Mir fehlt leider das Geld und die Zeit).

    Antworten 
    •  Superhirn sagte am 4. Januar 2013:

      Du hast in all deinen Punkten recht ich warte nun schon seit fast einem halben Jahr auf den neuen jailbreak mir geht es nicht um die kostenlosen apps aber appel verhindert ja fast alles was du am iPod/iPhone machen könntest zum Beispiel geben sie vor wie du deine Apps anordnen sollst mit einem einfachen Theme aus Cydia kannst du sie so hinsetzen wo du sie hinhaben willst

      Antworten 
  •  Ahooole sagte am 5. Januar 2013:

    Also Leute eins ist Fakt. Man. Räuchre eigentlich keinen Jailbreak wenn Apple die Widgets gleich einbauen würde in iOS. Die meisten machen den Jailbreak nur deswegen um ihr Iphone zu verbessern undicht um illegal Programme zu Laden. Technisch wäre es für Apple kein Problem das zu machen und im AppStore auch Widgets und andere Sachen anzubieten um das iphone zu für den User abzustimmen. Die würden das sogar bezahlen. Warum macht Apple nicht? Damit wäre der Hickhack zw. Apple und den JailbreK Entwickler Out und jeder hätte was er wollte. Apple mehr Einnahmen durch Käufe von Hardware und AppStore etc.

    Antworten 
  •  Rupert Bauernfeind sagte am 6. Januar 2013:

    Wäre es vielleicht möglich, wie zum Beispiel bei der Playstation Portable, einen Hardware jailbreak zu machen?
    Also eine Sicherheitsvorkehrung abtrennen und die Platinen anders zu löten oder etwaige Veränderungen vorzunehmen?

    Antworten 
  •  Ghost612 sagte am 17. Januar 2013:

    Also ich sag es mal allen ios ist echt Schrott momentan hatte das 3GS und 4s habe auch die samsung galaxy Version alle weil ich die Handys sammel aber bis jetzt ist samsung der Markt führer und man kann immerhin ohne jailbreak apps Laden oder mit Root alles an dem Handy frei geben was wieder bei iphone. Nur mit dem jailbreak geht also Fazit ich werde mir in Zukunft nur noch android Handys anschaffen als ios die alles für Nutzer sperren

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de