MACNOTES

Veröffentlicht am  25.12.12, 20:48 Uhr von  dk

Facebook-Kamera: Neues Update schließt gefährliche Sicherheitslücke

Facebook-Kamera Facebook-Kamera

Mit Facebook Poke hat Facebook einen erfolgreichen Start hingelegt und sein Portfolio an Apps noch einmal erweitert – zu diesem Portfolio gehört unter anderem auch die Anwendung Facebook-Kamera. Bei dieser gab es bis vor kurzem eine gefährlichen Sicherheitslücke zu finden, durch die es möglich gewesen ist, einen Facebook-Account zu übernehmen, wenn sich der Hacker im gleichen WiFi-Netzwerk befunden hat.

Von der Sicherheitslücke betroffen sind die Facebook-Kamera-Versionen vor der aktuellen v1.1.2, die seit wenigen Tagen als Download im App Store zur Verfügung steht. Laut Berichten hat der Hacker Mohamed Ramadan die kritische Sicherheitslücke entdeckt und diese direkt an Facebook weitergeleitet, sodass die Entwickler hinter Facebook-Kamera* ein schnelles Update ausrollen konnten.

Wie Facebook in einem Statement bekannt gegeben hat, sieht es danach aus, als wäre die Sicherheitslücke nicht von einem Hacker ausgenutzt worden, um damit einem anderen Facebook-Nutzer zu schaden. Allen Anwendern von Facebook-Kamera wird trotzdem empfohlen, das neue Update (wenn noch nicht geschehen) einzuspielen, um die Sicherheitslücke zu schließen und das Risiko eines Account-Verlustes zu reduzieren.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de