MACNOTES

Veröffentlicht am  27.12.12, 17:09 Uhr von  Alexander Trust

Apple Online-Store nicht mehr länger unter Top 5 in Forsee-Zufriedenheitsskala

iMac 2012 iMac 2012

Das Unternehmen Forsee hat sich auf die Analyse von Kundenzufriedenheit spezialisiert. Dieses Jahr hat man erneut zwischen dem Erntedankfest und Weihnachten in Umfragen an 24.000 US-Kunden die Zufriedenheit der Käufer bei unterschiedlichen Online-Shops versucht in Erfahrung zu bringen. Apple hat 3 Punkte auf der Skala verloren.

Nicht mehr länger in den Top 5 der Forsee-Zufriedenheitsskala von Kunden mit Online-Shops ist dieses Jahr Apple. 3 Punkte hat man im Vergleich zum Vorjahr verloren, erhält nur noch 80 von 100 Punkten und hat mit diesem Wert zudem ein 4-Jahres-Tief erreicht. Zu anderen “großen” Verlierern gehören J.C. Penney (5 Punkte Verlust, 78 von 100) und Dell (ebenfalls 3 Punkte verloren, 77 von 100).

Forsee hat bei den Kunden 4 Bereiche der Zufriedenheit abgesteckt und abgefragt: ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, ansprechende Waren, Website-Funktionalität und die Qualität der Inhalte des Online-Auftritts.

Apple liegt mit seinen 80 von 100 Zufriedenheitspunkten aber immer noch über dem Durchschnitt. Bei den Großhändlern, die nicht nur Technik-Produkte verkaufen, liegt Amazon mit 88 von 100 Punkten ganz vorne.

Kollege Jordan Kahn von 9to5Mac sieht auch Apples Fehlentscheidungen im Einzelhandelsgeschäft und Engpässe bei Produkt-Neueinführungen wie dem iPhone 5*, dem iPad mini* und dem iMac* als Grund für den Verlust an Kunden-Zufriedenheit.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Lee Child sagte am 27. Dezember 2012:

    Wundert mich nicht. Amazon ist in Bezug auf Service und Preis fast immer besser als Apple. Lass dich nicht ver-APPLE-n, besonders nicht beim Preis…

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de