: 29. Dezember 2012,

Google Nexus 4 vom BMX verschrottet

Google Nexus 4
Google Nexus 4

Die YouTuber von GizmoSlip können nicht nur Smartphones und Gadgets aus 4 Fuß Höhe fallen lassen und sich dabei filmen, sondern sie haben auch Spaß daran, dabei zuzuschauen, wie sie vollständig geschrottet werden. Das Nexus 4 hat nun beim Kampf gegen ein BMX den Kürzeren gezogen.

GizmoSlip hatte bereits die Bekanntschaft mit dem Google Nexus 4 gemacht, doch die hat ihnen offenbar nicht ausgereicht. Stattdessen ließen sie nun das neue, von LG für Google gefertigte Smartphone den Kampf gegen ein BMX-Rad führen, den das Smartphone natürlich nicht gewinnen kann.

Wer Freude daran hat beim Verschrotten zuzusehen. Das Video ist knapp 3 Minuten lang. Der Grund, warum das Nexus 4 nun vollends geschrottet wird, ist übrigens derjenige, dass es beim vorherigen Test bereits den Geist aufgegeben hat. Quasi als „Strafe“ wird es dann komplett zerstört.



Google Nexus 4 vom BMX verschrottet
3,78 (75,65%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Märkte am Mittag: Apple zieht gegen Qualcomm vor G... Apple und Qualcomm streiten sich vor Gericht: Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzforderungen vor. Qualcomm spricht seinerseits von substanzlosen Ans...
Bericht: Foxconn und Apple sollen Fertigung in den... Weil Donald Trump unbedingt Firmen dazu bringen möchte vermehrt in den USA zu produzieren, sollen Foxconn und Apple an entsprechenden Plänen arbeiten....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  aPollO (30. Dezember 2012)

    Wie sinnfrei!

  •  Michael W. (30. Dezember 2012)

    Sorry, aber solche Dinge die manche mit Smartphones und Tablets anstellen sind total Hirnfrei. Vor allem wenn man bedenkt, dass es viele Menschen gibt, die wochenlang sparen um sich dann, wenn überhaupt, sowas leisten zu können. Und die Spinner in dem Video kaufen solche Hardware um es dann einfach zu zerstören. Bin noch nie ein Fan von solchem Unsinn gewesen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>