MACNOTES

Veröffentlicht am  30.12.12, 9:54 Uhr von  

Samsung Galaxy S4: S-Pen und 9,1-mm-Dicke?

Samsung Logo Samsung Logo

Das Samsung Galaxy S4 scheint nach aktuellen Gerüchten ein sehr interessantes Smartphone zu werden, unter anderem könnte Samsung bezüglich der Bedienung einen neuen Weg innerhalb Galaxy-S-Reihe beschreiten. Angeblich wird das Galaxy S4 nämlich mit einem S-Pen ausgeliefert, der bislang dem Samsung Galaxy Note (sowohl Smartphone als auch Tablet) vorbehalten war.

Da das Galaxy S4 ein 5 Zoll großes AMOLED-Display erhalten soll, könnte sich ein integrierter S-Pen durchaus anbieten, zumal die Auflösung gerüchteweise auf Full-HD-Niveau geschraubt werden wird, wodurch bei manchen Anwendungen eine feinere Bedienung via S-Pen sehr hilfreich sein könnte. Und selbst wenn man den S-Pen nicht nutzen sollte, würde dieser im Lieferumfang nicht stören, sodass dieser als nette Dreingabe verstanden werden sollte, insofern Samsung tatsächlich mit S-Pen plant.

Weniger erfreulich sind weitere Berichte, nach denen das Samsung Galaxy S4 9,1mm dick werden soll, womit dieses deutlich dicker als das iPhone 5 (7,6mm), und sogar dicker als der Vorgänger Galaxy S3 (8,6mm) wäre. Möglicherweise sind geplante technische Eigenschaften der Grund für ein dickeres Gehäuse, beispielsweise wären ein leistungsstärkerer Akku oder eine neue Hintergrundbeleuchtung denkbar.

Realistischer erscheint aber die Akku-Begründung, schließlich soll das Galaxy S4 laut Gerüchten über eine 2 GHz schnelle Quad-Core-CPU, 2 GB Arbeitsspeicher sowie eine 13-Megapixel-Kamera verfügen. Auf den Markt kommen könnte das Galaxy S4 bereits im Februar 2013, wenngleich auch ein Release zwischen März und April 2013 im Zuge von Spekulationen genannt worden ist.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 3  Tweets und Re-Tweets
 11  Likes auf Facebook
Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de