MACNOTES

Veröffentlicht am  3.01.13, 23:45 Uhr von  

Facebook Messenger: Sprachoptionen durch Update

Facebook Messenger Facebook Messenger

Seit dem heutigen Abend steht für Facebook Messenger ein neues Update in App Store und Google Play Store als Download bereit, das eine Sprachoption mit sich bringt und eine weitere ankündigt. Im offiziellen Changelog des Updates heißt es zunächst, dass ab sofort Sprachnachrichten verschickt werden können, die direkt über den Messenger aufgenommen und verschickt werden.

Insbesondere wenn eine lange Nachricht eingetippt werden müsste, kann es sich anbieten, auf die neuen Sprachnachrichten zurückzugreifen. Weiterhin wird im Changelog von Facebook Messenger 2.1 erwähnt, dass in den nächsten Wochen eine kostenlose Telefonie über die Facebook-Messenger-App eingeführt werden soll, die laut Angaben auch über den Datentarif des einzelnen Anwenders ermöglicht wird.

Ob die Telefonie über Facebook Messenger* mittels 3G-Verbindung erlaubt wird, hängt vor allem vom jeweiligen Mobilfunkanbieter ab, hierzulande ist es sehr selten, dass VoIP via 3G-Tarif erlaubt wird. Dementsprechend wird die Telefonie über den Facebook Messenger vor allem über WLAN stattfinden müssen – angesichts der vielen Facebook-Nutzer weltweit dürfte die Funktion dennoch einige Anwender finden.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  XPert sagte am 4. Januar 2013:

    Apple könnte Siri mal beibringen eine Facebook-Nachricht an eine Person verschicken zu können.. Wenn ich Telefonieren will, nehme ich dieses grüne Symbol unten links und nicht eine – ich wette unzuverlässige – Facebook-App.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 1  Tweet und/oder Re-Tweet
     3  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de