News & Rumors: 3. Januar 2013,

Minecraft: Mehr als 5 Millionen verkaufte Einheiten an der Xbox 360

Minecraft
Minecraft - Screenshot

Minecraft ist derzeit der beliebteste Indie-Titel. Nach dem großen Erfolg, den man bereits am PC verbuchen konnte, ist das Sandbox-Spiel auch an der Microsoft-Konsole millionenfach heruntergeladen worden.

Via Twitter verkündete 4JStudios Minecraft: The Xbox 360 Edition habe beim Jahreswechsel die Marke von 5 Millionen verkauften Einheiten geknackt. Für 1600 Microsoft Points kann man sich das Sandbox-Spiel, in dem man sich mit viereckigen Blöcken seine eigene kleine Welt errichten kann, bei XBLA downloaden.

Das Spiel erfährt noch immer regelmäßige Updates, momentan arbeite man nach eigenen Aussagen noch an der Behebung einiger Bugs. Der nächste, richtige Patch soll aber noch diesen Januar erscheinen. Unter anderem werden hier die Probleme mit den Nether-Festungen ausgebessert.

Mittlerweile hat der schottische Entwickler 4JStudios auch Skin-Packs veröffentlicht, mit denen man seine Spielfigur individuell anpassen kann. Erst am 19. Dezember brachte man eine Edition mit verschiedenen, weihnachtlichen Charakteren heraus. Einige Skins, die nicht zeitlich an ein bestimmtes Fest gebunden sind, erschienen ebenfalls verteilt über das letzte Jahr.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>