MACNOTES

Veröffentlicht am  4.01.13, 5:06 Uhr von  

iRadio: Apples Pandora-Kopie startet gerüchteweise in 2013

iPad mini Special Event iPad mini Special Event

Richard Greenfield zufolge soll Apples iRadio in diesem Jahr starten. Um den Pandora-ähnlichen Online-Radio-Dienst ranken bislang nur Gerüchte.

Apple stünde zwar noch in Verhandlungen mit den Rechteinhabern, um seinen Radio-Streaming-Service iRadio zu starten, heißt es laut BTIG-Analyst Richard Greenfield. Der Service soll allerdings trotzdem in diesem Jahr starten. Es wird erwartet, dass neben persönlichem Radio-Service à la Pandora oder Spotify auch die Möglichkeit angeboten werden könnte, Informationen zu Konzerten und zusätzlich den Kauf von Tickets über entsprechende iOS-Apps zu realisieren.

Husain Sumra von den Kollegen von MacRumors fügt hinzu, dass iRadio laut Bloomberg eigentlich Anfang 2013 starten sollte. Der Bericht damals lautete: Apple stünde in geschäftigen Verhandlungen mit Rechteinhabern. Dann jedoch gab es widersprüchliche Informationen, und CNET gab an, dass sich die Industrie von Apples Angebot nicht beeindruckt zeigen würde.

Greenfield zufolge soll aber Apple TV, bzw. das gerüchtweise dahinter entstehende Fernseh-Projekt, nicht mehr in 2013 auf den Markt kommen, wegen Inhalte-Beschränkungen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 2  Tweets und Re-Tweets
     2  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de