News & Rumors: 4. Januar 2013,

iRadio: Apples Pandora-Kopie startet gerüchteweise in 2013

iPad mini Special Event
iPad mini Special Event

Richard Greenfield zufolge soll Apples iRadio in diesem Jahr starten. Um den Pandora-ähnlichen Online-Radio-Dienst ranken bislang nur Gerüchte.

Apple stünde zwar noch in Verhandlungen mit den Rechteinhabern, um seinen Radio-Streaming-Service iRadio zu starten, heißt es laut BTIG-Analyst Richard Greenfield. Der Service soll allerdings trotzdem in diesem Jahr starten. Es wird erwartet, dass neben persönlichem Radio-Service à la Pandora oder Spotify auch die Möglichkeit angeboten werden könnte, Informationen zu Konzerten und zusätzlich den Kauf von Tickets über entsprechende iOS-Apps zu realisieren.

Husain Sumra von den Kollegen von MacRumors fügt hinzu, dass iRadio laut Bloomberg eigentlich Anfang 2013 starten sollte. Der Bericht damals lautete: Apple stünde in geschäftigen Verhandlungen mit Rechteinhabern. Dann jedoch gab es widersprüchliche Informationen, und CNET gab an, dass sich die Industrie von Apples Angebot nicht beeindruckt zeigen würde.

Greenfield zufolge soll aber Apple TV, bzw. das gerüchtweise dahinter entstehende Fernseh-Projekt, nicht mehr in 2013 auf den Markt kommen, wegen Inhalte-Beschränkungen.



iRadio: Apples Pandora-Kopie startet gerüchteweise in 2013
4,05 (81%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
YouTube schafft unüberspringbare Werbespots ab, ei... YouTube dreht an der Werbeschraube, zugunsten der User. 30 Sekunden lange Spots, die nicht übersprungen werden können, fallen weg. YouTube ist eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>