News & Rumors: 4. Januar 2013,

iRadio: Apples Pandora-Kopie startet gerüchteweise in 2013

iPad mini Special Event
iPad mini Special Event

Richard Greenfield zufolge soll Apples iRadio in diesem Jahr starten. Um den Pandora-ähnlichen Online-Radio-Dienst ranken bislang nur Gerüchte.

Apple stünde zwar noch in Verhandlungen mit den Rechteinhabern, um seinen Radio-Streaming-Service iRadio zu starten, heißt es laut BTIG-Analyst Richard Greenfield. Der Service soll allerdings trotzdem in diesem Jahr starten. Es wird erwartet, dass neben persönlichem Radio-Service à la Pandora oder Spotify auch die Möglichkeit angeboten werden könnte, Informationen zu Konzerten und zusätzlich den Kauf von Tickets über entsprechende iOS-Apps zu realisieren.

Husain Sumra von den Kollegen von MacRumors fügt hinzu, dass iRadio laut Bloomberg eigentlich Anfang 2013 starten sollte. Der Bericht damals lautete: Apple stünde in geschäftigen Verhandlungen mit Rechteinhabern. Dann jedoch gab es widersprüchliche Informationen, und CNET gab an, dass sich die Industrie von Apples Angebot nicht beeindruckt zeigen würde.

Greenfield zufolge soll aber Apple TV, bzw. das gerüchtweise dahinter entstehende Fernseh-Projekt, nicht mehr in 2013 auf den Markt kommen, wegen Inhalte-Beschränkungen.



iRadio: Apples Pandora-Kopie startet gerüchteweise in 2013
4 (80%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>