MACNOTES

Veröffentlicht am  6.01.13, 20:16 Uhr von  dk

Fusion Drive: Ab sofort bei 21,5-Zoll-iMac Low-End-Modell verfügbar

iMac mit Aperture iMac mit Aperture

Ab sofort kann die günstige Variante des 21,5-Zoll-iMacs über den Apple Online Store mit einem Fusion Drive ausgerüstet werden. Seit Oktober 2012 stehen die neuen iMac-Modelle bereit, von denen bislang nur die teurere Version des 21,5-Zoll-iMacs sowie die verfügbaren 27-Zoll-Modelle mit einem Fusion Drive kompatibel gewesen sind – jeweils als Zusatzoption im Built-to-order-Verfahren.

Mittlerweile steht diese Option aber allen Käufern eines neuen iMac-Modells zur Verfügung, bei der neuen Version des 21,5-Zoll-iMacs liegen die Kosten für den Einbau bei den standardmäßigen 250 Euro. Für diesen Preis wird das Fusion Drive mit 1 TB Speicher angeboten, das zudem eine 128 GB fassende SSD-Festplatte beinhaltet, wodurch die Geschwindigkeitsvorteile der SSD mit dem höheren Speicher der HDD kombiniert werden kann – die 3-TB-Option wird beim günstigen 21,5-Zoll-iMac nicht angeboten.

Ein wenig ärgerlich dürfte die neue Option für diejenigen sein, die bereits die günstige Version des Apple iMacs* mit 21,5-Zoll-Display gekauft haben und Interesse an einer Integration von Fusion Drive hatten. Alle neuen Kaufinteressenten hingegen bekommen die Möglichkeit geboten, das gesamte iMac-Lineup mit einem leistungsstarken Fusion Drive auszurüsten.

* = Affiliate.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.