MACNOTES

Veröffentlicht am  7.01.13, 21:34 Uhr von  Stefan Keller

CES 2013: Alcatel mit neuen One Touch-Smartphones und Tablets

Alcatel One Scribe Alcatel One Scribe

Pünktlich zur momentan in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) stellt der Hersteller Alcatel One Touch neue Smartphones und Tablets vor. Bei den Smartphones gibt es bis zu Full-HD auf 5 Zoll, die Tablets sollen preislich punkten.

In einer Pressemitteilung ließ Alcatel One Touch die Medien wissen, dass man in diesem Jahr eine Reihe neuer Geräte veröffentlichen will. Beispielsweise bringt die Smartphone-Sparte des französischen Telekommunikationsentwicklers Alcatel-Lucent das Scribe X an den Start. Es handelt sich hierbei um ein Smartphone, dessen Bildschirm mit 5 Zoll recht groß ausfällt. Anders als beim ebenfalls neu vorgestellten Scribe HD wurde die Auflösung von 720p auf 1080p erhöht. Des Weiteren gibt es einen 1,4 GHz schnellen Quadcore-Prozessor und eine 12-Megapixel-Kamera. Wer LTE nutzen möchte, muss auf die LTE-Ausgabe des Scribe HD zurückgreifen.

Im dritten Quartal 2013 sollen zudem günstige Tablets veröffentlicht werden. Sie werden mit Android 4.1 (“Jelly Bean”) ausgestattet sein und müssen auf mobiles Internet via Mobilfunk verzichten. Dafür gibt es WLAN und Bluetooth 2.0. Immerhin sollen die Geräte preislich punkten. Eine Bildschirmauflösung von 1024×600, gepaart mit einem Gigabyte RAM und einem einkernigen Prozessor mit 1 GHz soll bereits für 129 US-Dollar zu haben sein. Für 20 Dollar mehr gibt es schon einen Hauch von HD – 1280×800 Bildpunkte und einen schnelleren Prozessor (zwei Kerne, je 1,6 GHz) gibt es obendrauf. Beide Geräte messen in ihrer Bildschirmdiagonalen 7 Zoll.

Wer eine größere Bildfläche benötigt und dabei mit einer 4:3-Auflösung zufrieden ist (1024×768, wie bei iPad 1, 2 und mini), könnte das One Touch Tab 8 HD interessant finden. Dieses soll 179 Dollar kosten – die anderen Spezifikationen entsprechen dem One Touch Tab 8 HD. 4 GB interner Speicher sind dabei, der sich per Micro-SD-Karte erweitern lässt.

[via engadget, 2]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de