: 9. Januar 2013,

Bit.ly: Neue API erlaubt Echtzeit-Suche nach Top-Themen und -Diskussionen

bit.ly
Echtzeit-Top-Themen auf bit.ly

Webentwickler, die gerne Produkte anbieten, die die heißesten Internet-Themen aufdecken, bekommen jetzt von Bit.ly über deren API neue Möglichkeiten an die Hand. Die Echtzeit-Suche von angesagten Themen und Diskussionen ist ab sofort möglich.

Der Anbieter des URL-Abkürzungsservice Bit.ly stellt Web-Programmierern neue API-Befehle zur Verfügung. Mit Hilfe dieser ist das Auffinden von besonders angesagten Themen und Diskussionen in Echtzeit möglich (True Realtime Search). Auch kann man über die sogenannten „Attention Spikes“ ausgegeben bekommen, welche Themen derzeit am häufigsten über Bit.ly abgekürzt werden. Ein weiteres API-Tool erlaubt den Zugriff auf Metadaten der abgekürzten URLs, die auf Keywords, Themen, Inhalten, der Sprache und regionaler Relevanz beruhen.

Bit.ly stellte die neuen API-Befehle in seinem Blog offiziell vor. Diese werden zusammengefasst als „Social Data APIs“.

Nutzer können die neuen Möglichkeiten selbst auch ausprobieren, und zwar unter rt.ly mit dem eigenen bit.ly-Account, der über Facebook oder Twitter verifiziert wird. Demzufolge hat die Meldung über eine Autistin in den USA zur Stunde besonders viel Aufmerksamkeit erfahren. Alexia Wineman hat sich nämlich für die Wahl zur Miss America angemeldet. Auf bit.ly erhält eine Meldung dazu 16,8 Clicks pro Minute. Vgl. Artikelbild.



Bit.ly: Neue API erlaubt Echtzeit-Suche nach Top-Themen und -Diskussionen
4,08 (81,54%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Oukitel U13 kaufen: Phablet für den Android-Anfäng... Smartphones aus China gibt es wie Sterne am Himmel. Viele gleichen sich auch bis aufs Haar und so ist es schwer, ein brauchbares Gerät zu finden. Wer ...
Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>