: 9. Januar 2013,

Facebook-Event am 15. Januar: Eigenes Smartphone geplant?

Facebook hat eine Pressemitteilung herausgegeben, die ein Event am 15. Januar 2013 ankündigt. Stattfinden wird das Event im kalifornischen Facebook-Hauptquartier, als Hinweis ist die Pressemitteilung mit dem Satz „Come and see what we’re building“ versehen. Da Facebook nur sehr wenige Veranstaltungen im eigenen Hauptquartier stattfinden lässt, wird über eine große Ankündigung spekuliert.

Als möglich erachtet wird von Experten die Präsentation eines Facebook-Smartphones, wenngleich Facebook-CEO Mark Zuckerberg erst im letzten Jahr mitgeteilt hat, dass ein Facebook-eigenes Smartphone nicht sinnvoll wäre. Da Steve Jobs bei kleineren Tablets aber noch deutlicher geworden ist („Totgeburt“) und dieses mittlerweile erfolgreich verkauft wird, muss die Zuckerberg-Aussage nicht in Stein gemeißelt sein.

Ohne offizielle Informationen lässt sich derzeit aber keine Aussage treffen, ob tatsächlich ein Facebook-Phone vorgestellt wird. Zumindest einmal hat es Facebook mit der Pressemitteilung aber geschafft, den Fokus ein wenig von der CES 2013 zu lösen. Insbesondere die Ankündigung einer großen Neuheit hat viele Spekulationen aufgeworfen und die CES-Produkte etwas in den Hintergrund rücken lassen.



Facebook-Event am 15. Januar: Eigenes Smartphone geplant?
4,24 (84,71%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>