MACNOTES

Veröffentlicht am  11.01.13, 16:25 Uhr von  Alexander Trust

iPhone mini: Doch ein günstigeres Apple-Smartphone geplant?

iPhone 5 iPhone 5

Gerüchte um ein iPhone mini wurden gestern jäh zerstört, da ein angeblich offizielles Interview mit Phil Schiller veröffentlicht worden war, der eine Veröffentlichung eines billigeren iPhones dementierte und bekräftigte, Apple habe keinerlei Pläne dafür. Heute wurde der Bericht über das Interview allerdings durch die Agentur Reuters zurückgezogen.

Gestern hätten wir geglaubt, es kommt kein iPhone mini auf den Markt und Apple hat keine Pläne bezügliche der Veröffentlichung eines solchen billigeren Smartphones, um sein Produktportfolio anzupassen. Doch heute wurde die Meldung über ein Interview von “Senior Vice President of Marketing”, Phil Schiller, von der Agentur Reuters zurückgezogen. Denn, so die Begründung, die Quelle habe seit der Veröffentlichung den Inhalt entscheidend verändert.
Reuters hatte sich auf ein Interview der Shanghai Evening News gestützt, das nun also nicht mehr denselben Inhalt zeigt wie noch zuvor.

Nun gehen die Gerüchte um das iPhone mini also weiter.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de