MACNOTES

Veröffentlicht am  15.01.13, 0:47 Uhr von  Alexander Trust

Polizei in Großbritannien wegen iPhone-App mit GTA-Ähnlichkeit gemobbt

First Response First Response

Die Daily Mail berichtet über GTA-Fans aus Großbritannien, die über die angebliche Ähnlichkeit eines iPhone-Rennspiels der britischen Polizei gestolpert sind und diese zum Anlass nehmen, Hohn und Spott freien Lauf zu lassen.

Grand Theft Auto aus dem Hause Rockstar Games ist, wenn man von den Teilen 1 und 2 absieht, ein Open-World-Spiel in 3D. Spieler können darin u. a. Fahrzeuge bedienen und mit diesen Aufträge erfüllen, wie Prostituierte spazieren fahren, den Drogen-Kurier spielen, usf. Nun hat in Großbritannien die Polizei von Northamptonshire eine App veröffentlicht, in der man ebenfalls ein Auto steuern kann und aber weniger Gesetzesverstöße begeht, sondern lediglich mit einem Skoda gegen die Zeit fährt.

First Response*, wie die Gratis-App heißt, die mindestens iOS 6.0 benötigt, gibt es bereits seit Anfang Dezember.

First Response Screenshot

First Response Screenshot

Die Daily Mail hat mittlerweile die Kommentare unter ihrem sehr merkwürdigen Artikel geschlossen. Wohl auch, weil man darin Fünfe gerade sein lassen wollte. Beispielsweise ist einer der Screenshots aus First Response mit der Info unterschrieben, das “Spiel” sei in dieser Woche erschienen. Das ist nachweislich nicht korrekt.

Der Beitrag der Daily Mail ist ein Sammelsurium an Zitaten von (Gaming-)Bloggern aus Großbritannien, die eine Ähnlichkeit mit Grand Theft Auto ausgemacht haben wollen und sich entsprechend über die Polizei-Arbeit in dieser Form lustig machten.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de