Special News: 16. Januar 2013,

Project Glass: Google lädt Vorbesteller nach New York und San Francisco ein

Larry Page mit den Google Glasses in London, Foto: Jason Mayes
Larry Page mit den Google Glasses in London, Foto: Jason Mayes

Auf sogenannten „Hackathons“ in New York und San Francisco sollen Vorbesteller von Googles Augmented-Reality-Brille „Project Glass“ mit dem Produkt auf Tuchfühlung Gehen. Google verschickte Einladungen an entsprechende Personen.

Zum Kreis derer, die eine „Explorer Edition“ von Googles Augmented-Reality-Brille „Project Glass“ bestellen konnten, gehört die Redaktion von engadget. Dort hat man eine E-Mail mit einer Einladung nach New York oder San Francisco erhalten. Auf speziellen zweitägigen Hacker-Events sollen die Vorbesteller in Berührung mit Googles Brille kommen können.

Auf den „Hackathons“ sollen in Gruppenarbeit Applikationen für die AR-Brille ausgearbeitet werden. Die Entwickler werden auf den Events mit der Brille und ihren Funktionen vertraut gemacht. Ihnen wird außerdem das API, das man „Mirror“ (engl. für Spiegel) genannt hat, erklärt werden.

Google-Ingenieure werden während der ganzen Zeit über hilfreich zur Seite stehen, heißt es. In San Francisco soll das spezielle Event am 28ten und 29ten Januar stattfinden. In New York City hingegen muss man sich bis zum 1sten und 2ten Februar gedulden.

Via engadget, engl.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>