: 16. Januar 2013,

iPad 5: Deutlich schlanker und leichter als iPad 4

iPad der 4ten Generation
iPad der 4ten Generation

Das Apple iPad 5 soll laut Marktanalyst Ming-Chi Kuo ein schlankeres und leichteres Gehäuse erhalten als das iPad 4. Wie Kuo hat verlauten lassen, soll Apple beim iPad 5 das Design zu einem nicht unerheblichen Teil vom iPad mini übernehmen, wodurch ein deutlicher Unterschied in puncto Dicke und Gewicht im Vergleich zu iPad 3 und iPad 4 entstehen soll.

Hinzu kommt, dass Kuo an einen schmaleren Displayrahmen glaubt, der beim iPad 5 ebenfalls vom iPad mini* übernommen werden soll – dank eines iPad-mini-Features wäre es beim iPad 5 ebenfalls möglich, versehentliches Drücken auf dem Display bei der Bedienung mit einer Hand zu verhindern. Auch die Rückseite des iPad 5 soll verändert werden, statt der abgeflachten Seiten soll das eckigere Design des iPad mini zum Einsatz kommen.

Der Marktanalyst Ming-Chi Kuo glaubt überdies daran, dass das iPad 5 in Q3 2013 auf den Markt kommen wird, womöglich zeitgleich mit dem iPad mini 2. Sollte das iPad 5 im dritten Quartal in den Verkauf gelangen, würde Apple vermutlich zum alten Produktzyklus zurückkehren und sich das iPad-4-Update als einmalige Ausnahmen wegen des Lightning-Connectors entpuppen.

* = Affiliate.



iPad 5: Deutlich schlanker und leichter als iPad 4
3,89 (77,78%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Märkte am Mittag: Huawei und Oppo setzen Apple in ... Apple sieht sich in China einem zunehmenden Druck durch lokale Wettbewerber wie Huawei und Oppo gegenüber. Esrutschte im letzten Jahr auf Platz fünf d...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Klaus (16. Januar 2013)

    Ich rechne ja auch mit einem 16:9 Display…

  •  Maus (16. Januar 2013)

    Enormer Taschenrechner, Klaus!

  •  Marco (16. Januar 2013)

    16:9 kommt erst, wenn Ive Apple verlässt. Und das wird nicht passieren!

  •  Seppy (18. Januar 2013)

    Hätte, wäre, könnte.. Jeden Tag furzt ein neuer Apple Insider oder Analyst triviales oder irgendwelchen Blödsinn!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>