: 17. Januar 2013,

5-Zoll-Smartphones: Verkaufszahlen 2013 sollen sich verdoppeln

Samsung Galaxy Note
Samsung Galaxy Note

Laut den Marktanalysten von „IHS iSuppli“ werden sich die Verkaufszahlen von sogenannten Phablets im Jahr 2013 mehr als verdoppeln. Als Phablet gilt bei „iSuppli“ jedes Smartphone, dessen Display 5 Zoll oder größer ist – im Jahr 2012 wurden knapp 25,6 Millionen solcher Phablets ausgeliefert, in diesem Jahr sollen es 60,4 Millionen ausgelieferte Geräte sein, was einem Wachstum von 136 Prozent entsprechen würde.

Weiterhin hat „iSuppli“ mitgeteilt, dass das Wachstum im Phablet-Bereich bis zum Jahr 2016 anhalten soll, denn 2016 sollen rund 146 Millionen Phablets ausgeliefert werden. Vorher sind nach Angaben der Marktanalysten noch Sprünge auf 85 Millionen ausgelieferte Phablets (2014) und 120 Millionen Phablets (2015) zu erwarten. Während der CES 2013 haben vor allem chinesische Hersteller auf Phablets gesetzt, laut „iSuppli“ sind in diesem Punkt Huawei, ZTE und Lenovo zu nennen.

Balkendiagramm zeigt Prognose der Phablet-Verkaufszahlen, Abbildung von iSuppli

Balkendiagramm zeigt Prognose der Phablet-Verkaufszahlen, Abbildung von iSuppli

Auch wenn der Phablet-Formfaktor bei der Bedienung weniger komfortabel sein soll als der Smartphone-Formfaktor, haben Phablets laut Experten Vorteile bezüglich Videowiedergabe oder Textkonsum zu bieten. Fasst man die bisherigen Prognosen für die kommenden Jahre zusammen, dann sind große und günstige Smartphones laut Analysten die Zukunft – in beiden Bereichen ist Apple derzeit nicht vertreten.

5-Zoll-Smartphones: Verkaufszahlen 2013 sollen sich verdoppeln
3,89 (77,78%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Pro kaufen: Zehnkerner in gewohnter X... Xiaomi hat Smartphones für alle Fälle in ihrer Produktpalette. Das Redmi Pro zum Beispiel hat ein fantastisches Verhältnis aus Preis und Leistung, wob...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  P (18. Januar 2013)

    Ein Freund von mir wollts wissen und hat sich ein Note zugelegt… er hats vom ersten Tag an bereut


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>