News & Rumors: 17. Januar 2013,

Facebook mit kostenlosen Sprach-Anrufen für iPhone-Nutzer in den USA

Facebook bietet ab sofort kostenlose Sprach-Anrufe zwischen Facebook-Freunden auch in den USA. Vor rund zwei Wochen wurde das Feature zunächst in Kanada getestet.

Nutzer der Facebook Messenger-App auf dem iPhone können in den USA nun kostenlos Telefonate über die App mit ihren Freunden führen. Erste Tests in Kanada sind für den Anbieter des Social Network offenbar zufriedenstellend verlaufen, betont Terrence O’Brien (engadget). Android-Nutzer müssen sich offenbar noch in Geduld üben.

Die Gespräche im Facebook Messenger* werden allerdings aktuell noch über W-Lan geführt und nicht über das Mobilfunknetz. In der rechten oberen Ecke einer Konversation mit einem Nutzer dürfte nun in den USA und Kanada ein kleines „i“ als Symbol auftauchen. Tippt man darauf, kann man einen Sprach-Anruf zu der entsprechenden Person starten.

Der Download des FB-Messenger beträgt derzeit 10,7 MB. Es wird mindestens iOS 4.3 oder neuer zum Ausführen benötigt.

* = Affiliate.

Facebook mit kostenlosen Sprach-Anrufen für iPhone-Nutzer in den USA
3,65 (72,94%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>