MACNOTES

Veröffentlicht am  17.01.13, 14:44 Uhr von  Stefan Keller

Real Racing 3: Release im Februar, Entwickler-Tagebuch über reale Strecken

Real Racing 3 Real Racing 3

Auf der iPhone-5-Keynote wurde Real Racing 3 erstmals mit einem Release-Termin für Ende 2012 vorgestellt. Der Termin war allerdings nicht zu halten, aktuell wird von Februar 2013 ausgegangen. Um die Fans bei Laune zu halten, gibt es dazu ein Entwickler-Tagebuch in Form eines Videos.

Real Racing war schon immer dafür bekannt, zu demonstrieren, was auf iOS-Geräten grafisch möglich ist. Dies soll sich in der neusten Ausgabe nicht ändern. Um den wartenden Spielern eine Kostprobe zu bieten, haben die zu Electronic Arts gehörenden Entwickler Firemonkeys ein Video bei YouTube veröffentlicht. Es zeigt die durchaus beeindruckende Grafik und gibt eine Reihe von Hintergrundinformationen. Hierunter fällt unter anderem, wie eine Rennstrecke in das Spiel kommt und welcher Aufwand betrieben wurde, um sich eine Strecke in Melbourne auszudenken.

Auf der Keynote haben die Firemonkeys für Real Racing 3 echte Strecken versprochen, die über den ganzen Globus verteilt sind. Weiterhin soll es viele neue Autos geben, etwa debütieren Porsche, Audi und Dogde in der dritten Ausgabe des Rennspiels. Die Entwickler wollen viel Wert auf realistische Grafik, Reflektionen und die Individualisierbarkeit der Fahrzeuge legen.

(via iMore)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de