MACNOTES

Veröffentlicht am  18.01.13, 15:25 Uhr von  dk

PlayStation 4 und Xbox 720: Neue Spezifikationen aufgetaucht

PlayStation 3 Super Slim PlayStation 3 Super Slim

Nach Angabe neuer Informationen wird die PlayStation 4 eine Leistung von 1,84 Teraflops bieten können, während es bei der Xbox 720 knapp 1,23 Teraflops sein sollen. Diese Informationen gehen auf “VG24/7″ zurück, die erfahren haben sollen, dass Microsoft und Sony die technischen Details der beiden neuen Konsolen während der CES 2013 einem kleinen Personenkreis verraten haben.

Sollten die Teraflops-Angaben stimmen, dann wäre die reine Rechenleistung der PlayStation 4 um 50 Prozent höher als die der Xbox 720. Bei der PlayStation 4 soll eine AMD-A10-CPU zum Einsatz kommen, zudem sind anscheinend 4 GB RAM eingeplant, von denen 1 GB für das Betriebssystem veranschlagt wird. Die Xbox 720 soll dagegen 8 GB RAM bieten, von denen allerdings auch 2 bis 3 GB für das OS benötigt werden.

Hinzu kommt, dass die Xbox 720 über einen AMD-Radeon-HD-8770-Grafikchip verfügen soll, während die CPU von IBM gefertigt werden dürfte. Weiterhin wird berichtet, dass beide Konsolen Blu-ray-Discs mit bis zu 100 GB Speicher lesen können – eine Präsentation von Xbox 720 und PS4 soll im März 2013 erfolgen, der Verkaufsstart wird im Oktober (PS4) bzw. November 2013 (Xbox 720) vermutet.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de