MACNOTES

Veröffentlicht am  19.01.13, 18:06 Uhr von  

iOS-6-Jailbreak: pod2g und planetbeing machen Fortschritte

ipad-jailbreak

Über Twitter haben pod2g und planetbeing verlauten lassen, dass sie einen Fortschritt beim Apple-iOS-6-Jailbreak erreichen konnten. Zunächst einmal gab planetbeing die interessante Neuigkeit bekannt, dass pod2g doch noch an der Entwicklung eines Jailbreaks für iOS 6 beteiligt ist. Danach kam die Antwort von pod2g, der den Erfolg unterstrich, indem er zwei neue gefundene Lücken in iOS 6 anführte.

Auch wenn dies gute Neuigkeiten sind, gab pod2g zudem an, dass noch ein wichtiger Baustein für das Programmieren eines iOS-6-Jailbreaks fehlt, der sich als schwierig zu finden erweisen dürfte. Schließlich gab es bislang diverse Meldungen zu finden, nach denen ein iOS-6-Jailbreak sehr schwer bis hin zu unmöglich zu programmieren sein wird, sodass die Hoffnungen auf einen iOS-6-Jailbreak durch die Neuigkeiten nicht stark erhöht sein sollten.

Selbst wenn alle benötigten Lücken gefunden werden, müssten noch immer ein Test des Jailbreaks mit allen kompatiblen Devices sowie eine Programmierung einer passenden Software erfolgen. Trotzdem ist es für Jailbreak-Interessenten erfreulich zu sehen, dass pod2g überhaupt noch mit einer Entwicklung beschäftigt ist und er zusammen mit Kollege planetbeing Fortschritte erzielen konnte.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Joloshop sagte am 20. Januar 2013:

    Na hoffentlich klappt der jailbreak bald…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
     2  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de