: 21. Januar 2013,

Mega: Kim Dotcoms neuer Cloud-Service am ersten Tag mit einer Million Anwendern

Mega
Mega

Auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass der Sharehoster Megaupload vom Netz genommen und Kim Dotcom verhaftet wurde. Zum Jahrestag hat der Internetunternehmer sein neustes Projekt offiziell gestartet: Mega. Dieses feiert bereits am ersten Tag eine Million Anwender.

Es gibt 50 GB Online-Speicherplatz gratis. Wer mehr benötigt, könne für den Platz bezahlen und bis zu 1 TB Cloud-Storage verwenden. Zudem sind alle Daten zwangsverschlüsselt, sodass niemand außer demjenigen, der die Dateien hochlädt, weiß, was darin steckt. Das verspricht der Dienst Mega, der mit einer spektakulären Inszenierung online gegangen ist.

Keine 24 Stunden später gibt es bereits Grund zum Feiern: Der einmillionste Anwender wird begrüßt. Das hat auch die Server umgehauen – wenige Stunden nach dem Start des Dienstes war Mega kaum noch zu erreichen. Dotcom twitterte daraufhin, dass 250 000 Benutzer registriert seien und sich die Erreichbarkeit wieder verbessere, wenn sich der Ansturm etwas beruhigt. Außerdem kündigte er an, die Kapazitäten weiter auszubauen.

Eine Million Registrierungen in den ersten 24 Stunden ist selbst für Internet-Unternehmungen ein rasantes Wachstum. Wie PCMag nachgeschlagen hat, brauchte Dropbox sieben Monate, um dieselbe Anzahl zu erreichen.



Mega: Kim Dotcoms neuer Cloud-Service am ersten Tag mit einer Million Anwendern
4,75 (95%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>