: 22. Januar 2013,

Macworld: Ashton Kutcher und Josh Gad sprechen zu „jOBS“-Biographie

Ashton Kutcher in jOBS
Ashton Kutcher in jOBS

Die Schauspieler Ashton Kutcher und Josh Gad werden im Rahmen der Macworld dieses Jahr die Eröffnungsrede halten. Sie werden darüber sprechen, wie es sich anfühlt, Steve Jobs und Steven Wozniak zu spielen.

Im April soll der Kinofilm „jOBS“ seine Premiere feiern. Bislang sind lediglich Fotos von Schauspieler Ashton Kutcher veröffentlicht worden, der die Hauptrolle mimt und Steve Jobs spielt. Darüber, wie es sich anfühlt, wenn man den verstorbenen Apple-CEO spielt, wollen Kutcher und Gad, der die Rolle von Steve Wozniak spielt, auf der diesjährigen Macworld referieren.

Der biographische Film soll Ende Januar zum ersten Mal auf dem Sundance Film Festival gezeigt werden und dann ab April in die US-Kinos kommen.

Auch Will.i.am vor Ort

Einem Bericht des Magazins Macworld zufolge wird daneben auch der Musiker Will.i.am auf der Macworld zugegen sein. Dieser hatte Ende des vergangenen Jahres ein Kamera-Zubehör für iPhone präsentiert. Er wird neben Intels Brian David Johnson über Zukunftstechnologien auf der Macworld referieren.



Macworld: Ashton Kutcher und Josh Gad sprechen zu „jOBS“-Biographie
4,09 (81,82%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Apple Pay im Sommer in Deutschland, Direk... Gerüchte aus einer ungewöhnlichen Richtung sprechen von einem Marktstart von Apple Pay in Deutschland im Laufe des Jahres. Inzwischen ist Apples Bezah...
Mac-Malware mit Code aus Prä-OS X-Zeiten entdeckt Eine neue Malware für MacOS wurde in freier Wildbahn entdeckt. Sicherheitsforscher nennen sie Fruitfly und deren Code ist anscheinend fast schon histo...
Märkte am Mittag: Wie gut laufen die AirPods wirkl... Wie gut verkaufen sich die AirPods wirklich? Während Marktforscher von Slice Intelligence letzte Woche von gut 26% Marktanteil sprachen, kommen ihre K...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>