: 23. Januar 2013,

iOS-6-Jailbreak: pod2g und planetbeing erzielen Fortschritte

ipad-jailbreak

Wie die beiden Jailbreak-Entwickler planetbeing und pod2g via Twitter mitgeteilt haben, konnten sie in den letzten Tagen enorme Fortschritte beim iOS-6-Jailbreak erreichen. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass pod2g wieder mit der Entwicklung beschäftigt ist, nachdem zuvor berichtet wurde, dass er sich vorerst komplett um seine eigene Firma kümmern würde.

Ebenjener pod2g ließ dann auch kürzlich wissen, dass er einen Fortschritt beim iOS-6-Jailbreak erzielt hat, was planetbeing mit seinem Twitter-Eintrag abermals unterstreichen wollte. Positiv zu werten ist allerdings nicht nur der erwähnte Fortschritt der beiden Jailbreak-Entwickler, sondern auch der folgende Satz, der von planetbeing stammt: „I think the future is looking bright for jailbreaking.“.

Laut planetbeing sieht die Zukunft des Jailbreaking allgemein blendend aus, Rückschlüsse auf eine baldige Veröffentlichung eines iOS-6-Jailbreaks für iPhone 5*, iPad 4 & Co. lassen sich aber nicht ziehen. Dennoch scheint zumindest kein Ende der Jailbreak-Ära in Sicht, was aufgrund der negativen Äußerungen diverser JB-Entwickler nach dem Release von iOS 6 durchaus hätte in Frage kommen können.

* = Affiliate.



iOS-6-Jailbreak: pod2g und planetbeing erzielen Fortschritte
4 (80%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Signal-Entwickler: WhatsApp nicht absichtlich komp... WhatsApp bestreitet eine Hintertür in seine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingebaut zu haben und bekommt dabei glaubwürdige Unterstützung. Auch deren E...
Teclast Tbook 16 Power kaufen: 8 GB RAM und starke... Klar, die Microsoft Surface-Geräte sind in puncto Power und Verarbeitung sicherlich kaum übertreffbar, wenn man nach einem Gerät als Laptop-Ersatz suc...
Marktforschung: Apple wird Microsoft bei Betriebss... Einer neuen Prognose des IT-Marktforschers Gartner zufolge könnte Apple schon in diesem Jahr Microsoft bei der Anzahl neuer Betriebssysteme überholen ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>