MACNOTES

Veröffentlicht am  24.01.13, 17:17 Uhr von  dk

Apple iMessage: 2 Milliarden Nachrichten pro Tag

iMessage iMessage

Während der Bekanntgabe der Quartalszahlen hat Apple-CEO Tim Cook auch verkündet, dass über iMessage knapp zwei Milliarden Nachrichten pro Tag verschickt werden. Hierbei handelt es sich ausschließlich um die Nachrichten, die über iOS-Geräte versandt werden, konkrete Angaben zu der Anzahl der verschickten Nachrichten über OS X gab Cook nicht an.

Seit OS X 10.8 Mountain Lion ist es über Macs möglich, via Messages-App über die iMessage-Schnittstelle mit iOS-Geräten wie dem iPhone* zu kommunizieren. Der iMessage-Konkurrent WhatsApp als Vergleich soll 10 Milliarden Nachrichten pro Tag verzeichnen, allerdings ist dieser plattformunabhängig verfügbar, während iMessage nur unter Apple iOS verfügbar ist. Wie Tim Cook hat verlauten lassen, sind mittlerweile über 500 Millionen iOS-Geräte weltweit im Umlauf.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  dk sagte am 24. Januar 2013:

    Also ich nutze iMessage täglich und FaceTime ebenfalls mehrmals pro Woche. ;)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de