MACNOTES

Veröffentlicht am  28.01.13, 13:05 Uhr von  

Android-Tablets: 59% der Benutzung aus den USA, Kindle Fire weit in Führung

Android-Roboter Android-Roboter

Localytics, eine Firma, die sich mit statistischen Erhebungen von App-Installationen beschäftigt, hat festgestellt, dass fast zwei Drittel aller Android-Tablets in den USA verwendet werden. Das Kindle Fire und Kindle Fire HD von Amazon führen dabei nach Marktanteil klar.

Localytics hat für den Januar 2013 eine Statistik veröffentlicht, deren Inhalt sich mit der Benutzung von Android-Tablets beschäftigt. Dabei wurden mehr als 500 Millionen einzelne Geräte ausgewertet, wie das Unternehmen mitteilt. Insgesamt bekommen die USA den größten Teil des Kuchens ab. 59 Prozent der erfassten Geräte befinden sich in den Vereinigten Staaten von Amerika. Zweitgrößter Markt ist Großbritannien, der nur auf 5% kommt sowie Korea und Spanien, die jeweils zwei Prozent für sich verbuchen können. 31% laufen unter “andere”.

Innerhalb der USA ist spannend zu beobachten, dass das Kindle Fire (HD) von Amazon den größten Marktanteil besitzt. Ein Drittel aller Android-Tablets wurde vom Versand-Unternehmen entwickelt und verkauft. Das Nook von Barnes & Noble kommt nur auf 10% und Samsung Galaxy und Nexus 7 von Google müssen mit 9 bzw. 8 Prozent auskommen.

Laut Daniel Ruby von Localytics zeigt diese Statistik, welches Potenzial im Kindle Fire und dessen HD-Bruder steckt. Amazon verkauft das Tablet fast nur in den USA – erst gegen Ende 2012 wurden auch andere Märkte erschlossen. 89 Prozent der Kindle-Fire-Anwender befinden sich in den USA, der größte Teil von den verbleibenden 11% im Vereinigten Königreich.

(via Tech Crunch)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 1  Tweet und/oder Re-Tweet
     0  Likes auf Facebook
       0  Trackbacks/Pingbacks
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de