MACNOTES

Veröffentlicht am  28.01.13, 19:08 Uhr von  Stefan Keller

Jailbreak: Alle Geräte mit iOS 6.1 können aufgeschlossen werden

iOS 6 iOS 6

Gute Nachrichten für alle, die mehr mit ihren iOS-Geräten machen wollen, als Apple zulässt: Wie der Entwickler MuscleNerd von Evad3rs via Twitter bekannt gab, wird der Jailbreak für iOS 6.1 veröffentlicht und soll mit allen Geräten laufen, die dieses Update bekommen.

Momentan befindet sich iOS 6.1 noch in Entwicklung und verrät unter anderem eine mögliches Produkt mit 128 GB Flash-Speicher. Doch wenn die fertige Version für alle veröffentlicht wird, soll es auch einen Jailbreak geben.

Via Twitter hat MuscleNerd, einer der Programmierer aus der Gruppe “Evad3rs”, bekannt gegeben, dass alle Geräte unterstützt werden, die das Update auf iOS 6.1 bekommen werden. Das wären nach jetzigem Stand der Dinge auf jeden Fall 22 Stück. MuscleNerd stellt in Aussicht, dass Apple TV 2 Nummer 23 werden könnte, wenn das Update rechtzeitig veröffentlicht wird.

Unter Berücksichtigung aller Konfigurationen ergeben sich die 22 Geräte aus dem iPhone 3GS, 4, 4S und 5. Beim iPad wird die zweite, dritte und vierte Generation sowie das iPad mini unterstützt. Wer einen iPod touch hat, benötigt dessen vierte oder fünfte Generation für das Update auf iOS 6.1 und damit die Möglichkeit des Jailbreaks.

Des Weiteren soll der Jailbreak untethered werden – nach einem Neustart des Geräts bleibt die Entsperrung also erhalten. Apple TV 3 soll aber außen vor bleiben. Laut Cult of Mac verwendet es weniger Systemdienste, die sich für die Schwachstellensuche für den Jailbreak eignen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Alex sagte am 28. Januar 2013:

    6.1 ist draussen

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de