: 28. Januar 2013,

RIM: Apps für BlackBerry 10-Apps werden günstiger

BlackBerry 10 im Einsatz, Bild: TechCrunch
BlackBerry 10 im Einsatz, Bild: TechCrunch

RIM hat angekündigt, die Preise für Apps in der BlackBerry World zu senken. Dies geschehe als „Vorbereitung auf die Markteinführung von BlackBerry 10“. RIM verspricht den Entwicklern, mit der Anpassung besser im Wettbewerb zu stehen, auch im Vergleich mit anderen Plattformen.

Im Developer Blog von BlackBerry hat RIM angekündigt, die Preise für Apps zu senken. Die erste Welle überflutet das Britische Pfund sowie den Euro, kurz danach sollen weitere Währungen folgen, über die RIM gesondert Auskunft geben will.

Die Anpassung erfolgt laut RIM wegen aktualisierten Wechselkursen und etwaigen Mehrwertsteuer-Anpassungen. Weiterhin ist zu beachten, dass in der Euro-Zone der Preis für jedes Land einzeln gesetzt wird. RIM führt Frankreich als Beispiel an. Hier war die günstigste App früher für 99 Cent zu haben, jetzt kostet sie nur noch 89 Cent. Engadget hat in der spanischen Version eine App gefunden, die nur 75 Cent kostet.

Ähnlich sieht es beim Britischen Pfund aus. Nach dem alten Preismodell war die günstigste App für £1,00 zu haben, nach der Aktualisierung sind es £0,75. Ein Entwickler muss für die Anpassung nichts tun, sie wird automatisch vorgenommen werden. RIM merkt an, dass man natürlich nach wie vor die Preise seiner App im BlackBerry World Vendor Portal anpassen kann – dann aber muss man mit einer Verzögerung von bis zu 24 Stunden rechnen, bis der neue Preis aktiv wird.



RIM: Apps für BlackBerry 10-Apps werden günstiger
3,6 (72%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>