News & Rumors: 30. Januar 2013,

Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging: Können Sie konzentriert bleiben?

Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging

Der aktuelle „Stressreport Deutschland 2012“, den Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen diese Woche vorgestellt hat, spricht eine deutliche Sprache: Immer mehr Menschen leiden unter Stress im Beruf, unter anderem, weil sie zu viele Arbeiten gleichzeitig und unter hohem Zeitdruck erledigen müssen. Dazu kommt: Viele empfinden den permanenten Austausch über moderne Kommunikationsmittel als eher belastend. Kommt unser Gehirn mit der anschwellenden Informationsflut noch zurecht? Eine Antwort auf das Dilemma der modernen Informationsgesellschaft versucht Nintendo jetzt mit einem neuen Software-Titel zu geben: Am 12. April erscheint Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging: Können Sie konzentriert bleiben? Die dritte Folge der beliebten Dr. Kawashima-Serie, die allein in Europa über 15 Millionen Käufer gefunden hat, erscheint im Handel und im Nintendo eShop exklusiv für die mobilen Spielkonsolen Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL.
 

Nach dem aktuellen Stressreport der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin geben 43 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland an, dass ihre Belastung durch den Beruf in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat. Sich ganz auf eine Tätigkeit konzentrieren zu können, das scheint allmählich zum Luxus zu werden: Fast 60 Prozent sagen, dass sie mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen müssen. Und 44 Prozent werden in ihrer Arbeit ständig unterbrochen, etwa weil sie auf Telefonanrufe und Mails reagieren müssen. Das deckt sich mit den Ergebnissen einer Studie*, die Nintendo of Europe bei dem Marktforschungsinstitut Ipsos in Auftrag gegeben hat. Die Befragung von 6.000 europäischen Konsumenten aus sechs Ländern ergab: An einem normalen Tag empfängt jeder Europäer im Durchschnitt 35 elektronische Nachrichten. 49 Prozent sehen sich damit konfrontiert, dass sie immer häufiger zu viele Informationen gleichzeitig verarbeiten müssen. Zudem sagen 77 Prozent, dass nur die Hälfte der täglich über Handy, Mail oder Internet empfangenen Nachrichten, relevant oder nützlich für sie sind.

Werbung

In einer Zeit der Reiz- und Informationsüberflutung finden es immer mehr Menschen schwierig, sich auf das Wesentliche zu fokussieren. Um die kleinen grauen Zellen genau dafür zu trainieren, hat Nintendo in Zusammenarbeit mit dem Neurologen Dr. Ryuta Kawashima das neue Programm Diabolisches Gehirn-Jogging entwickelt. Es umfasst 30 Übungen und Minispiele, darunter 18 brandneue, die dem Nutzer dabei helfen sollen, seine Konzentrationsfähigkeit zu verbessern. Das deckt sich mit den Bedürfnissen der Verbraucher: 53 Prozent von ihnen wünschen sich, mit der alltäglichen Informationsflut effizienter umgehen zu können.

Die Übungen und Spiele von Diabolisches Gehirn-Jogging beanspruchen nur wenige Minuten am Tag. Dank der tragbaren Nintendo-Konsolen können sich die Nutzer damit beschäftigen, wann und wo immer es ihnen am besten passt. Und schon nach wenigen Wochen kann jeder feststellen, ob Dr. Kawashimas neuer Gehirn-Jogging-Spaß dabei hilft, sich bei den täglichen Aufgaben besser zu konzentrieren.

In den Hauptübungen geht es darum, sich auf eine Sache zu fokussieren, Informationen im Kurzzeitgedächtnis zu speichern und sie im richtigen Moment wieder abzurufen. In Diabolisches Zahlenmerken etwa müssen sich die Spieler an das Ergebnis einer Rechenaufgabe erinnern, während sie schon an der nächsten knobeln. Die Fragen kommen in schneller Abfolge, sodass sie sich schon sehr konzentrieren müssen, um keine Fehler zu machen.

Eine weitere Herausforderung ist Diabolische Mäusejagd. Dabei sollen die Spieler die Spuren mehrer Mäuse gleichzeitig verfolgen, während die Katzen hinter ihnen her sind. Hört sich einfach an, verlangt aber ebenfalls höchste Konzentration. Wenn die Herausforderungen für einen Spieler zu schwer sind und seine Ergebnisse noch nicht überzeugen, passt sich das Programm dynamisch den erzielten Resultaten an. Diabolisches Gehirn-Jogging setzt also dort an, wo der einzelne Spieler steht und spornt ihn an, seine Konzentrationsfähigkeit immer weiter zu verbessern.

Diabolisches Gehirn-Jogging gesellt sich zu einer ganzen Reihe von Titeln für Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL, die das Denken und die Kreativität anregen sollen. In New Art Academy: Lerne neue Techniken und teile Deine Werke geht es beispielsweise ums Malen und Zeichnen. In dem neuen Rätsel- und Detektivspiel Professor Layton und die Maske der Wunder wiederum gibt es weit über 150 harte Kopfnüsse zu knacken. Dr. Kawashimas Diabolisches Gehirn-Jogging: Können Sie konzentriert bleiben? ist eine herausfordernde Mischung aus zugleich unterhaltsamen und nützlichen Übungen. Natürlich lösen sie nicht das Problem der Informationsflut in modernen Gesellschaften – aber sie können dem Nutzer dabei helfen, nicht in dieser Flut zu ertrinken.
Sony


Quelle: Pressemitteilung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>