MACNOTES

Veröffentlicht am  31.01.13, 9:53 Uhr von  Alexander Trust

Apple TV: Kleines Update mit A5X-Prozessor

Apple TV Apple TV

Apple hat eher still ein Update seiner Set-Top-Box Apple TV vollzogen. Die US-Telekommunikationsbehörde (Federal Communications Commission, FCC), hat eine neue Revision für den amerikanischen Markt zugelassen. Diese wird aber nur wenig Neues bieten.

Ein neues Apple TV 3,2 wird eher still den Markt erreichen. Die FCC hat in den USA ein Update durchgewunken. Gegenüber der Vorgängerversion bekommt das neue ATV statt dem A5 einen A5X-Prozessor, so wie das iPad der dritten Generation.
Darüber hinaus wechselt Apple den WiFi-Kommunikationschip aus und setzt fortan auf einen Broadcom BCM4334. Diesen soll der Hersteller aus Cupertino zuletzt in einer wachsenden Anzahl an Geräten verwendet haben.

In den FCC-Dokumenten war eine andere Größenangabe notiert als beim letzten Apple-TV-Modell. Laut The Verge sei dies aber ein Versehen. Apple bestätigte vielmehr, dass das neue ATV keine großartigen Veränderungen enthält.

“The component changes we made don’t affect product features and Apple TV customers will continue to have the same great user experience.”

Apple-Pressesprecher

Am Preis wird sich nichts ändern. Man kann die Set-Top-Box* weiterhin für 109,00 Euro nebst kostenloser Lieferung bei Apple erstehen.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  lukas sagte am 31. Januar 2013:

    Ist das Update jetzt schon raus? Wenn ich mir jetzt einen kaufe? Oder dauert das noch bis der “neue” ATV in Deutschland zu haben ist?

    Antworten 
    •  at sagte am 31. Januar 2013:

      Also es wird sicher noch alte Geräte im Umlauf geben. Ob Apple die selbst noch abverkauft, ich würde also eher noch ein bisschen warten. Man erkennt es letztlich nur an irgendwelchen Seriennummern und in jedem Fall an der Software, die installiert ist, bzw. kann dort auslesen, um welche Version es sich handelt.

      Zumal auf der Homepage von Apples Online-Shop nach wie vor nur der A5 als Prozessor ausgewiesen wird. Solange die das nicht angepasst haben, würde ich kein neues Gerät kaufen, weil am Ende heißt es ja gekauft, wie gesehen.

      Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de