News & Rumors: 31. Januar 2013,

Wird PlayStation 4 am 20. Februar 2013 enthüllt?

PlayStation-4-Teaser
PlayStation-4-Teaser

Sony Computer Entertainment hat eine sprichwörtliche Einladung verschickt. Am 20. Februar 2013 lädt man alle dazu ein, die Zukunft zu sehen, und zwar in New York City. Wird an diesem Tag die neue PS4 präsentiert werden?

Vielleicht möchte Sony am 20. Februar in New York tatsächlich die kommende Konsolen-Generation, PlayStation 4 alias Projekt Orbis präsentieren. Meiner persönlichen Auffassung nach muss das aber nicht zwingend sein. Nach dem Kauf des Streaming-Dienstes Gaikai im Sommer des letzten Jahres wurde es ruhig um diese Projekt. Und der Codename Orbis weist auf den Weltenkreis. Die „Cloud“, aus der die Spiele kommen, könnte ein solcher Codename ebenfalls beschreiben.

Werbung

Hardware-Spekulation

Natürlich spricht nichts dagegen, dass Sony trotzdem vorab die Hardware-Basis erneuert. Jüngsten Gerüchten zufolge könnte die NextGen-Konsole einen AMD64 CPU besitzen und eine Grafikeinheit des Typs AMD R10XX. Diese Angaben allerdings sind dem ständigen Wandel unterworfen. Selbst Developer-Versionen von Konsolen haben in der Phase vor der Veröffentlichung eher selten die fertige Hardware bereits verbaut. Teilweise entscheidet man sich dann vor einem Release noch kurzfristig um, weil eventuell Bauteile günstiger werden, oder man andersherum Kosten sparen mag.

Teaser-Video

Über Twitter hat Sony Computer Entertainment den Hinweis auf das Event abgesetzt, auch mit dem Verweis auf ein kleines Teaser-Video. In 44 Sekunden, werden vor allem nur die bekannten Ikone, die gleichzeitig die Action-Buttons auf dem Gamepad der PlayStation-Konsolen waren und sind, das Dreieck, der Kreis, das X und das Viereck in Szene gesetzt. Gegenüber normalen PlayStation-Videos vermisst man den bekannten Ausspruch des Markennamens „PlayStation“, der von einer asiatischen Stimme auf Englisch ausgesprochen wird, mit hörbarem Akzent. Dies ist in diesem Video nicht mehr der Fall. Vielleicht deutet dies tatsächlich auf den Wechsel im Namen hin, weg von PlayStation, hin zu Orbis? Spätestens am 20. Februar wissen wir mehr.

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>